Mysterium

Das Wort Mysterium (von griechisch μυστήριον mysterion, ursprünglich für kultische Feiern mit einem geheim bleibenden Kern, volkstümlich auch abgeleitet von myo, den Mund schließen) wird gewöhnlich mit Geheimnis übersetzt. Gemeint ist ein Sachverhalt, welcher sich der eindeutigen Aussagbarkeit und Erklärbarkeit prinzipiell entzieht...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mysterium

Mysterium

(Text von 1930) Mysterium. Es gibt Geheimnisse der Natur und der Politik, aber nicht betreffs des Moralischen. Betreffs dessen, was nur Gott tun kann, was unsere Pflicht übersteigt, da kann es nur 'heiliges Geheimnis (mysterium) der Religion' geben, Rel. 3 St. Allg. Anmerk. 1. Anm. (IV 161)
Gefunden auf http://www.textlog.de/32524.html

Mysterium

Buch mit sieben Siegeln , Geheimnis , Phänomen , Rätsel
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mysterium

Mysterium

Mys¦te¦ri¦um [n. -s; -ri¦en] 1 [urspr.] Geheimkult, Geheimlehre, bes. griechisch-römischer Götterkult, an dem nur Eingeweihte teilnehmen dürfen 2 [allg.] Geheimnis [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mysterium

Mysterium (griech.), Geheimnis (s. Mysterien); auch s. v. w. Arcanum, Geheimmittel.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mysterium

Mysterium (lat.; griech. mysterion "Geheimnis"): mit dem Verstand nicht ergründbares Geschehen; im theologischen Zusammenhang: Inbegriff für das Gesamt des alles Begreifen übersteigenden Heilshandelns Gottes.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42638

Mysterium

Mysterium das, allgemein: Geheimnis, unergründbares Geschehen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mysterium

Mysterium das, christliche Theologie und Liturgie: sowohl Bezeichnung für die Offenbarung Gottes in Jesus Christus (als dem zentralen Geheimnis des christlichen Glaubens) als auch für den liturgischen Nachvollzug der Heilsgeschichte Jesu Christi im Gottesdienst der christlichen Kirchen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mysterium

Mysterium das, Religionsgeschichte: das dem Menschen gegenübertretende, von ihm als heilig erfahrene, nicht eigentlich erklärbare »ganz Andere«.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.