Moclobemid

Moclobemid ist der erste synthetische reversible MAO-Hemmer. Er wurde 1990 von Hoffmann-La Roche unter dem Namen Aurorix® als Antidepressivum eingeführt. Es wurde auch versucht, Moclobemid als ein Mittel gegen soziale Phobie zu vermarkten. Der erhoffte große Erfolg des Medikaments blieb jedoch aus. Moclobemid hat einige Vorteile gegenüber den ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Moclobemid

Moclobemid

Moclobemid ein Monoaminooxidase-Hemmer vom Typ A; Anw. als Antidepressivum.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r25009.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.