Metis

Die griechische Göttin der Weisheit Metis ist Tochter des Okeanos und der Tethys. Sie war die erste Gemahlin von Zeus. Es war prophezeit worden, daß sie nach Athena einen Sohn gebären werde, der König der Götter und Menschen werden würde. Zeus verschlang sie, als sie mit Athena schwanger ging. Athena wurde dann aus de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Metis

Tochter des Okeanos und der Tethys. Zeus veranlasst sie dazu, Kronos den Trank zu reichen, der ihn seine verschlungenen Kinder wieder ausspeien lässt. Metis wird die erste Gattin des Zeus. Weil ein Orakel ankündigte, ein Sohn mit Metis werde den Vater stürzen, eine Tochter ihm gleichwertig sein, verschlang Zeus die schwangere Metis....
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythM.php

Metiș

Metiș (früher Metișdorf; deutsch Martinsdorf, ungarisch [Szàsz]-Mártonfalva) ist ein Dorf in Siebenbürgen (Rumänien). Es gehört administrativ zur Gemeinde Mihăileni (Schaldorf). == Lage == Metiș liegt an einer markanten Kehre der Șeica Mare (Marktschelken) und Agnita (Agnetheln) verbindenden Straße und ist von der Kreishauptstadt Sibiu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Metiș

Metis

[Mond] - Metis (auch Jupiter XVI) ist der innerste bekannte Mond des Planeten Jupiter. == Entdeckung == Der Mond wurde im Jahre 1979 von dem Astronomen Stephen Synnott auf Aufnahmen der Raumsonde Voyager 1 entdeckt und erhielt zunächst die vorläufige Bezeichnung S/1979 J 3. 1983 wurde er offiziell nach der Titanin Metis a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Metis_(Mond)

Metis

[Mythologie] - Metis ({ELSalt|Μῆτις}, der kluge Rat) ist in der griechischen Mythologie die erste Geliebte des Zeus. Philosophisch steht Metis für die Wissensform Pate, die "praktisches, komplexes, implizites Wissen" bezeichnet und als "Scharfsinn" von den drei anderen Wissensformen episteme, techne und phronesis unt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Metis_(Mythologie)

Metis

Metis, ein Mond des Planeten Jupiter.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Metis

Metis , in der griech. Mythologie die Personifikation der Klugheit, eine Okeanide, reichte dem Kronos jenen Trank, der bewirkte, daß er seine verschlungenen Kinder wieder ausspie. Sie war die erste Gemahlin des Zeus; da diesem aber die Weissagung wurde, sie werde ihm zuerst ein Mädchen, dann aber einen Sohn gebären, dem die Herrschaft bestimmt s...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Metis

[die] innerster der bisher bekannten Jupitermonde; mittlerer Abstand knappe 128 000 km; Durchmesser ca. 40 km; entdeckt von Synott mittels Aufnahmen der Raumsonde Voyager 1 (1979/80) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

METIS

METIS (Wikipedia-Artikel) schüttet Tantiemen der VG Wort an Internet-Autoren aus. Mehrfach kam die Frage auf, ob auch Wikipedia von diesen Geldern profitieren könnte und sollte. In der Wikipedia wird eine Teilnahme an dem System kontrovers diskutiert (siehe z. B. die Diskussionsseite, die Umfrage Anfang 2011 und auf verschiedenen Mailinglisten)....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/METIS
Keine exakte Übereinkunft gefunden.