Risikogesellschaft

da unsere Gesellschaften mit ihren zum Teil falsch angewendeten Techniken zum ersten Mal in der Weltgeschichte die ganze Erde in Gefahr bringen, nennt man sie in der Soziologie auch Risikogesellschaft. Rome
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Risikogesellschaft

R. ist ein politisch-soziologischer Begriff, der darauf verweist, dass in hochentwickelten Industriegesellschaften inzwischen mehr (soziale, ökologische, individuelle und politische) Risiken entstanden sind und laufend entstehen, als die bestehenden Sicherungsmechanismen und Kontrolleinrichtungen des Staates bewältigen können (z.B. Langzeit- und...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=X9FRXA

Risikogesellschaft

Risikogesellschaft ist ein vom deutschen Soziologen Ulrich Beck geprägtes Schlagwort und Haupttitel eines seiner Bücher von 1986, das auch auf dem allgemeinen Buchmarkt sehr erfolgreich war. == Grundthese == Die Grundthese lautet: Wir sind Zeugen eines Bruches innerhalb der Moderne, die sich aus den Konturen der klassischen Industriegesellschaft...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Risikogesellschaft

Risikogesellschaft

Risikogesellschaft: Ulrich Beck Der Begriff der Risikogesellschaft wurde von U. Beck geprägt. Er wird verwendet zur Kennzeichnung einer modernen Gesellschaft unter dem Gesichtspunkt, dass soziale, politische, ökologische, wirtschaftliche und individuelle Risiken durch einen Fortschritt der Industrie...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.