Metallhydridspeicher

Ein Metallhydridspeicher (Hydridspeicher) ist ein Speicher für zunächst gasförmigen Wasserstoff. Hierbei wird der Wasserstoff in einem Metall oder einer Metalllegierung gelöst gespeichert. Es bildet sich aus dem Metall und dem Wasserstoff eine Verbindung, das Metallhydrid. Durch Druckerniedrigung und leichte Wärmezufuhr kann der Wasserstoff w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Metallhydridspeicher

Metallhydridspeicher

Metalllegierungen, die gasförmigen Wasserstoff - ähnlich wie ein Schwamm Wasser absorbieren können. Dabei entstehen Metall-Wasserstoff-Verbindungen mit hoher Speicherdichte, die eine sichere Handhabung ermöglichen; unter leichtem Druck kann Wasserstoffgas wieder freigesetzt werden.
Gefunden auf http://www.planet-energie.de/index2.html?/de/planet/zukunft_h2/glossar.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.