Maia

Die Nymphe Maia, die älteste und schönste der Pleiaden, ist Tochter des Atlas und der Pleione. Mit Zeus vermählt, gebar sie ihm in der Grotte des Gebirges Kyllene den Sohn Hermes
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Maia

[Vorname] - Maia ist ein weiblicher Vorname. ==Herkunft== Maia ist eine Variante der unter Maja (Vorname) und Maya (Vorname) beschriebenen Namen. ==Bekannte Namensträgerinnen== ==Siehe auch== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Vorname)

Maia

[Römische Mythologie] - Maia ist eine altitalische Göttin, deren jährliches Fest im Monat Mai gefeiert wurde. Ob der Name des Monats sich vom Namen der Göttin ableitet, wie es z. B. bei Ovid heißt, oder ob beide auf eine gemeinsame Wurzel zurückgehen, war schon in der Antike umstritten. Ausonius etwa zeigte sich unsic...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Römische_Mythologie)

Maia

[Portugal] - Maia ist eine Gemeinde im Stadtgebiet der gleichnamigen Stadt Maia. Zusammen mit den Stadtteilen Gueifães und Vermoim hat die Stadt circa 35600 Einwohner (Stand: 2001). Die Stadt ist des Weiteren die Município des gleichnamigen Landkreis im Norden Portugals. == Geschichte == Maia bekam das Stadtrecht im Jahre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Portugal)

Maia

Maia ist: in der antiken Mythologie: Name einer Person: Name eines Ortes: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia

Maia

[Stern] - Maia (Bedeutung etwa „Großmutter“, „Amme“, „die Große“) ist der Eigenname des zu den Plejaden gehörenden Sterns "20 Tauri" im Sternbild Stier. Maia hat eine scheinbare Helligkeit von +3,87 mag und gehört der Spektralklasse B8III an. Maia ist ca. 360 Lichtjahre von der Erde entfernt (Hipparcos Daten...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Stern)

Maia

[Mythologie] - Maia ({ELSalt|Μαῖα, Μαίας} oder {polytonisch|Μαίη}) ist eine der sieben Plejaden in der griechischen Mythologie. Sie ist die Tochter des Titanen Atlas und Pleione und wird durch Zeus die Mutter des Hermes, der deshalb auch Maiadeus oder Maias hyios genannt wird. Sie ist die Nymphe des Kyllene-Ge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Mythologie)

Maia

Vorname. Kurzform v. Maria
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen43.htm

Maia

Maja (griech.)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/grie_roem_M.html

Maia

Ein Bild von Maia Maia war die menschliche Freundin von Tem Chesko... » Einträge anzeigen, die diesen Eintrag verlinkenQuellen:Star Wars Galaxy Nr. 3 (Topps-Magazin)Letztes Update: 27.09.2008 Autor des Eintrags: Mato / Kay Katarn
Gefunden auf http://www.starwars-union.de/lexikon/6960/Maia/

Maia

Maia, weiblicher Vorname, Maja, Maja, Maja.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maia

Maia: »Vulkan und Maia«, Gemälde von Bartholomäus Spranger (um 1575-80; Wien,... Maia, griechische Mythologie: Bergnymphe, eine der Plejaden, durch Zeus Mutter des Hermes.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maia

Maia , im griech. Mythus die älteste der Töchter des Atlas und der Pleione, Geliebte des Zeus, von dem sie in einer Höhle des Bergs Kyllene den Hermes gebar, ward mit ihren Schwestern in das Sternbild der Plejaden versetzt. Vgl. Maja.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Maia

[Adelsgeschlecht] - Die Familie Maia ist eine der acht ältesten portugiesische Adelsfamilien, die sich genealogisch bis in das Jahr 415 zurückverfolgen lässt. Der Nachname Maia , der ursprünglich mit der vorangestellten Präposition `da` verwendet wurde, aber heute teilweise auch ohne diese verwendet wird, hat toponymis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Adelsgeschlecht)

Maia

[Amme] - Maia (auch Matia geschrieben) war die Amme des altägyptischen Königs Tutanchamun. Sie ist vor allem aus ihrem Felsgrab in Sakkara bekannt. == Zur Person == Das Grab (I.20) der Maia liegt auf dem Gebiet des Bubasteion und wurde 1996 entdeckt. Zu der Person der Maia ist wenig bekannt. Ihre Eltern werden nicht im Gr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_(Amme)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.