Liquiditätsbedarf

Der Liquiditätsbedarf eines Unternehmens verzeichnet den Bedarf an Zahlungsmitteln zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen. Man unterscheidet die Liquidität erster und zweiter Ordnung: Erstere sind Bargeld, Bank- und Postbankguthaben, sowie diskontfähige Wechsel. Liquidität zweiter Ordnung sind Kundenforderungen, Halb- und Fertigerzeugnisse,...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/L/Liquiditaetsbedarf.html

Liquiditätsbedarf

Der Liquiditätsbedarf eines Unternehmens verzeichnet den Bedarf an Zahlungsmitteln zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen. Man unterscheidet die Liquidität erster und zweiter Ordnung: Erstere sind Bargeld, Bank- und Postbankguthaben, sowie diskontfähige Wechsel. Liquidität zweiter Ordnung sind Ku...
Gefunden auf http://manalex.de/d/liquiditaetsbedarf/liquiditaetsbedarf.php

Liquiditätsbedarf

Der Liquiditätsbedarf eines Unternehmens verzeichnet den Bedarf an Zahlungsmitteln zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen. Man unterscheidet die Liquidität erster und zweiter Ordnung: Erstere sind Bargeld, Bank- und Postbankguthaben, sowie diskontfähige Wechsel. Liquidität zweiter Ordnung sind Ku...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/L/Liquiditaetsbedarf.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.