Kiruna

Kiruna, Bergbaustadt in Nordschweden, im Bezirk Norrbotten. Kiruna liegt nördlich des Nördlichen Polarkreises und ist mit einer Fläche von über 19 447 Quadratkilometern die größte Stadt in Schweden. Aufgrund der Lage im extremen Norden geht in Kiruna die Sonne während der Sommermonate als so genannte Mittern...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kiruna

[Gemeinde] - Kiruna ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der nordschwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Lappland. Sie ist die nördlichste Gemeinde Schwedens. Der Hauptort der Gemeinde ist Kiruna. Weitere Ortschaften sind Abisko, Jukkasjärvi, Karesuando, Kuttainen, Svappavaara, Vittangi, Rik...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiruna_(Gemeinde)

Kiruna

Kiruna ist die nördlichste Stadt Schwedens. Der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde liegt in der Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Lappland. Der Name stammt vom nordsamischen Wort giron für Schneehuhn, das auch im Stadtwappen dargestellt ist . Die Stadt liegt 130 Kilometer östlich von Norwegen und 180 Kilometer westlich von ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiruna

Kiruna

['kiryna] nordschwedische Stadt, 23 300 Einwohner; in der Nähe die Erzberge Kirunavaara (749 m, Erz mit 60-70% Eisengehalt) und Luossavaara (729 m) mit hochwertigem Magnetiteisenerz. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.