Kirchenjahr

Im Unterschied zum bürgerlichen Jahr ist das Kirchenjahr keine Maßeinheit. Es ist bestimmt durch die Abfolge der kirchlichen Festtage und der Sonntage. Es beginnt mit dem 1. Advent und endet mit dem Totensonntag oder auch Ewigkeitssonntag. Innerhalb von drei Kirchenjahren soll übrigens das Neue Tes...
Gefunden auf http://www.kalenderlexikon.de/anzeigen.php?Eintrag=Kirchenjahr

Kirchenjahr

Als Kirchenjahr (lateinisch annus ecclesiasticus oder annus liturgicus, deutsch auch Liturgisches Jahr, christliches Jahr oder Herrenjahr) bezeichnet man im Christentum eine jährlich wiederkehrende festgelegte Abfolge von christlichen Festen und Festzeiten, nach der sich vor allem die Gottesdienstpraxis und Liturgie richten. Damit wurde die einma...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenjahr

Kirchenjahr

Beginnt mit dem Advent und bedeutet die Abfolge kirchlicher Feste wie Weihnachten, Maria Lichtmeß, Aschermittwoch, Fastenzeit, Karwoche, Ostern, Pfingsten, Fronleichnam, die den Jahresablauf prägen. Die Zählweise des Kirchenjahres orientierte sich früher an den Sonntagen der jeweiligen Festkreise.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Kirchenjahr

Das Kirchenjahr beginnt mit dem 1. Adventssonntag. Es endet am letzten Sonntag davor. Der Rhythmus des Kirchenjahres wird bestimmt durch die Hochfest während des Jahres: Weihnachten, Ostern, Pfingsten. Das sind die drei wichtigsten Feste im christlichen Glauben. Jedem von ihnen geht eine längere ode...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=8085

Kirchenjahr

Die Gliederung des Kirchenjahrs (Sonntage und Hauptfeste) katholische Kirchelutherische Kirchen 1. Adventssonntag1. Sonntag im Advent 2. Adventssonntag2. Sonntag im Advent 3. Adventssonntag3. Sonntag im Advent 4. Adventssonntag4. Sonntag im Advent Heiliger Abend (24. Dezember) Hochfest der Geburt de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kirchenjahr

Der Begriff Kirchenjahr (auch Liturgisches Jahr, Festjahr oder Herrenjahr genannt, im Lateinischen annus ecclesiasticus oder annus liturgicus) bezeichnet die jährlich wiederkehrende, festgelegte Abfolge religiöser Feste und Feierlichkeiten im christlich beeinflussten Kulturkreis. Der Begriff entstand im 16. Jahrhundert, als kirchliche und bürger...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42274

Kirchenjahr

Kirchenjahr , regelmäßig im Laufe von einem Jahreszeitraum sich begebende Wiederkehr der von der Kirche gefeierten Sonn- und Festtage. Das K. mit seinen drei Festcyklen, dem Weihnachts-, Oster- und Pfingstfestkreis, beginnt, unabhängig vom bürgerlichen Jahr, in der katholischen und protestantischen Kirche mit dem ersten Adventsonntag (s. Advent...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kirchenjahr

  1. (Übersicht) Weihnachtsfestkreis 1. Advent 2. Advent 3. Advent 4. Advent 24. 12.: Heiligabend 25. 12.: 1. Weihnachtsfeiertag 26. 12.: 2. Weihnachtsfeiertag 1. Sonntag nach Weihnachten 2. Sonntag nach Weihnachten 6. 1.: Epiphanias / Tag der Erscheinung Christi Allgemeine Kirche...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kirchenjahr

Das Kirchenjahr beginnt mit dem ersten Adventssonntag und endet mit dem Christkönigsfest. Innerhalb des Kirchenjahres gibt es den Weihnachts- und den Osterfestkreis. Der Weihnachtsfestkreis wird bis zum Fest der Taufe des Herrn (Sonntag nach Epiphanie) gefeiert, der Osterfestkreis beginnt mit Aschermittwoch und der 40tägigen Fastenzeit und endet ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42322

Kirchenjahr

Beginnt mit dem Advent und bedeutet die Abfolge kirchlicher Feste wie Weihnachten, Maria Lichtmeß, Aschermittwoch, Fastenzeit, Karwoche, Ostern, Pfingsten, Fronleichnam, die den Jahresablauf prägen. Die Zählweise des Kirchenjahres orientierte sich früher an den Sonntagen der jeweiligen Festkreise.
Gefunden auf http://www.koelner-dom.de/index.php?id=glossar&PHPSESSID=dab2243a45f2c81430
Keine exakte Übereinkunft gefunden.