Kirchendiener

Kirchendiener, Kirchenknecht Berufsbezeichnung Bedeutung: Küster, Meßner
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Kirchendiener

Kirchendiener

Kirchendiener, Kirchenknecht Berufsbezeichnung Bedeutung: Küster, Meßner
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Kirchenknecht

Kirchendiener

Kirchendiener, Kirchenknecht Berufsbezeichnung Bedeutung: Küster, Meßner
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Kirchner

Kirchendiener

I überwiegend Bezeichnung für den Inhaber einer evangelischen Pfarrstelle, Geistlicher II anderer kirchlicher Amtsträger (Kantor, Küster, Mesner, Glöckner ua.), meist für einfachere Verrichtungen des sogenannten niederen Kirchendienstes
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kirchendiener

Küster, Meßner
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=k&Abfrageart=Begrif

Kirchendiener

Kirchendiener , niedere, welche die äußerlichen Geschäfte im Gottesdienst verrichten, waren in der alten Kirche Kleriker niederer Ordnung, jetzt Laien, die als Küster, Mesner, Organisten, Läuter, Balgentreter, Leichendiener und Totengräber angestellt sind.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kirchendiener

Kirchner , Küster , Mesmer , Mesner , Messner , Sakristan , Siegrist (schweiz.) , Sigrist (schweiz.)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kirchendiener

Kirchendiener

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Kirchendiener, des -s, plur. ut nom. sing. 1) Überhaupt ein jeder, welcher ein gottesdienstliches Amt bey einer Kirche verwaltet, wo besonders Prediger diesen Nahmen führen. 2) In engerer Bedeutung verstehet man unter einem Kirchendiener denjenigen, welcher die geringern Dienste an und ...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_6_1_1025
Keine exakte Übereinkunft gefunden.