Kinking

Abknicken, z. B. der Lungenschlagader, des Aortenbogens,
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Kinking

Kịnking das, -s, -s, Abknickung eines Blutgefäßes, wodurch es zu einer Stenose kommt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kinking

Kinking Etymol.: engl. Knickung, Schleifenbildung an Gefäßen, z.B. an der Aorta (Pseudocoarctatio aortae).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19873.000.html

Kinking

Knickbildung in Blutgefäßen, entsteht durch eine Verlängerung (Elongation) und Degeneration (z.B. durch Arteriosklerose) von Blutgefäßen im Alter oder angeboren.
Gefunden auf http://www.herzklick.de/home/glossar/k/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.