Kiellinie

[Kiel] - Die Kiellinie ist eine Hafenpromenade in der Stadt Kiel im Stadtteil D├╝sternbrook. Die Kiellinie beginnt direkt hinter dem Ostseekai (fr├╝her: Oslo-Kai) und endet an der Bl├╝cherbr├╝cke, dem fr├╝heren Liegeplatz der Gorch Fock. Die Kiellinie wird an der Landseite ges├Ąumt von einer Reihe von Bootsh├Ąusern von Rude...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiellinie_(Kiel)

Kiellinie

Kiellinie (auch Kielwasserlinie) bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiellinie

Kiellinie

Kiel
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kiellinie

seetaktische Formation eines Schiffsverbandes, in der die einzelnen Schiffe hintereinander in gleichen Abst├Ąnden auf gleichem Kurs fahren.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/K.htm

Kiellinie

Anordnung von Schiffen in einer Reihe hintereinander; Anordnung nebeneinander: Dwarslinie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kiellinie

[Formation] - In Kiellinie fahren Schiffe, wenn sie sich genau hintereinander befinden, sodass das folgende Schiff sich immer im Kielwasser des vorausfahrenden befindet. Die Formation der Kiellinie hatte als taktische Formation eine Bedeutung, da die beteiligten Schiffe alle gleichzeitig eine Breitseite feuern konnten. Zu Z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiellinie_(Formation)

Kiellinie

[Kanu] - Die Kiellinie bei einem Kanu ist eine am Bootsboden vom Bug zum Heck verlaufende Linie. Die Kiellinie ist beim Kanu die Bezugsbasis f├╝r Aussagen zur Symmetrie und Kielsprung. ==Kiel== Kanus ben├Âtigen aufgrund ihrer Bauweise keinen Kiel wie andere Wasserfahrzeuge. Die Geometrie der Rumpfform richtet sich aber auch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kiellinie_(Kanu)
Keine exakte ├ťbereinkunft gefunden.