Keilberg

(tschechisch Klínovec) höchster Gipfel des Erzgebirges, 1244 m; Wintersport. GoogleMaps
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Keilberg

[Achtung: Schreibweise von 1811] Der Keilberg, des -es, plur. inus. im Bergbaue ein Gestein in Gestalt eines Keiles, besonders da, wo sich ein Gang in zwey Trümmer oder Arme theilet; der Sohlberg.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_6_0_683

Keilberg

[Bessenbach] - Keilberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Bessenbach mit 2.152 Einwohnern (Stand: 2010) im Vorspessart, 15 km von Aschaffenburg und 65 km von Frankfurt am Main entfernt. Die Gemeinde gehört zum Landkreis Aschaffenburg. Bekannte Erzeugnisse sind die Achsen der Sauer Achsen Fabrik (SAF-HOLLAND GmbH, die zweitgrö...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Keilberg_(Bessenbach)

Keilberg

[Schneeberg] - Der Keilberg (559 m) ist ein Berg im Erzgebirge. Er erstreckt sich nordwestlich des Stadtzentrums von Schneeberg. Auf seinem Gipfel befinden sich ein 1893 errichteter Aussichtsturm und eine Berggaststätte. == Der Berg == Er umfasst eine Fläche von etwa 900.000 Quadratmetern. Seine Nordflanke ist bis zur Kup...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Keilberg_(Schneeberg)

Keilberg

Keilberg , der höchste Gipfel des Erzgebirges, südsüdöstlich von Oberwiesenthal auf der sächsisch-böhmischen Grenze gelegen, 1235 m hoch, mit Aussichtsturm.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Keilberg

Keilberg, tschechisch Klínovec, höchster Berg des Erzgebirges (1 244 m über dem Meeresspiegel), in der Tschechischen Republik; Wintersportgebiet.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.