Kehlkopf

(lateinisch: Larynx) des Menschen Der Kehlkopf ist beim Menschen der oberste Teil der Luftröhre (Trachea). Der Kehlkopf hat 2 Aufgaben: 1. dient er dazu, das Eindringen von Nahrung und Flüssigkeit in die Luftröhre zu verhindern 2. stellt der Kehlkopf das Organ für die Stimmgebung dar. Der Kehlkopf wird im Wesentlichen von 4 verschiedenen Knorp...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Kehlkopf

Kehlkopf, Hohlraum zur Lautgebung am oberen Ende der Luftröhre bei Menschen, Säugetieren und Amphibien. Bei Säugern erstreckt sich der Kehlkopf vom hinteren Rachenraum (Pharynx) bis zur Luftröhre (Trachea). Er liegt vor der Speiseröhre und hinter der Haut und dem Bindegewebe des Halses. Er wird über Bänder am Zungenbein gehalten, einem Knoch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kehlkopf

Der Kehlkopf – in der medizinischen Fachsprache Larynx [ˈlaːrʏŋks] (von altgriechisch λάρυγξ lárynx ‚Kehle‘) – bildet als Teil des Atemtrakts den Übergang vom Rachen zur Luftröhre im vorderen Halsbereich. Von außen sieht man beim Menschen in der Mitte des Halses den Adamsapfel, der dem mittigen Vorsprung des Schildknorpels en...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kehlkopf

Kehlkopf

Normalerweise bloß der untere Anhang des Kopfes, doch bei Sängern und Politikern meist das einzige, das man vom Kopf wahrnehmen kann (vgl. Spezialistentum).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Kehlkopf

Kehlkopf: des Menschen, 1 von links gesehen und 2 Frontalschnitt; A Adamsapfel, K Kehldeckel, L... Kehlkopf, Larynx, beim Menschen und den lungenatmenden Wirbeltieren der Luftröhre vorgelagertes Organ zur Stimmbildung. Das Knorpelgerüst besteht aus Kehldeckel-, Schild-, Ring-...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kehlkopf

über die künftige Entwicklung der Sprache und des Kehlkopfes zum vergeistigten Fortpflanzungsorgan'Vom Standpunkt der Geisteswissenschaft ist der Kehlkopf weiter von seiner Vollkommenheit entfernt als manche anderen Organe. Wenn wir den Kehlkopf betrachten in seinem Verhältnis zur Lunge, so können wir sagen, er setzt in einer gewissen Weise die...
Gefunden auf http://www.anthroposophie.net/lexikon/db.php?id=78

Kehlkopf

Sprache, Sprachorgane und ihr Zusammenhang mit der tierischen und menschlichen Gestalt'Mit dem Sprechenlernen ist im Grunde genommen die heutige Wissenschaft ja noch auf einem recht gespannten Fuße. Die heutige Wissenschaft hat ganz Großartiges zum Beispiel in bezug auf die Tierentwickelung gelernt, und dann vergleicht sie die Tierentwickelung mi...
Gefunden auf http://www.anthroposophie.net/lexikon/db.php?id=264

Kehlkopf

Kehl/kopf Larynx. S.a. Laryng(o)... K., künstlicher elektronischer Tongenerator für Kehlkopflose (s.a... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19557.000.html

Kehlkopf

Der Kehlkopf trennt die Atemwege von den Speisewegen. Er setzt sich aus vier Knorpeln zusammen, die durch Muskeln und Bänder zusammengehalten werden. Der größte von ihnen ist der Adamsapfel, vorn am Hals deutlich ertastbar. An ihm - und an einem Paar kleinerer Knorpel - sind die St...
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/anatomie-lexikon/atemwegssystem/kehlkopf.shtml

Kehlkopf

Kehlkopf (Larynx), bei den Wirbeltieren, soweit sie mit einer Lunge versehen sind, der Eingang zu dieser. Er besteht bei den Amphibien aus zwei Knorpelstreifen, welche durch Muskeln bis zum Verschluß der Luftröhre, an deren Anfang sie liegen, genähert werden können. Bei den Reptilien sondert sich ein ringförmiger Knorpel, welcher jene erstgena...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kehlkopf

  1. (griechisch Larynx) Entwicklung, Wachstum und Ernährung des Organismus erfordert die Aufnahme und Verarbeitung verschiedenster Stoffe innerhalb des Körpers und die Ausscheidung nicht mehr verwendbarer oder schädlicher Substanzen. In diesem Gesamt...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kehlkopf

Adamsapfel , Larynx
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kehlkopf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.