Katzen

Katzen sind Säugetiere und gehören zu den Zehengängern.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Katzen

Katzen, Familie der Raubtiere mit 33 Arten. Katzen sind von Natur aus auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis und Australiens sowie Ozeaniens verbreitet; nördlich des 70. Breitengrades kommen jedoch keine Katzen vor. In der traditionellen Systematik unterscheidet man zwei Gattungsgruppen: Großkatzen und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

katzen

Angora ist eine ehemalige Bezeichnung für alle Langhaarkatzen. Heute bildet die Turkish Angora, Türkische Angora, Ankarakatze oder Angora eine selbständige Rasse. Gezüchtet werden sie u.a. im Zoo von Ankara.
Gefunden auf http://miau.de/lexikon/a1.htm

Katzen

Kulturgeschichtliche Fakten bringen gelegentlich Katzen mit paranormalen Erscheinungen in Verbindung: Man denke z. B. an die schwarze Katze des Volksglaubens und an die Katze als Hexenbegleiterin. Sowohl in der germanischen als auch in der ägyptischen Religion waren Katzen von Bedeutung. Bis zu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Katzen

Das Wesen der Hauskatze
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Katzen

Katzen: Gepard (Acinonyx jubatus)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Katzen

als Haustiere sind in Deutsch-Ostafrika und anderen Schutzgebieten eingeführt worden. Aus einheimischen Wild-K. (s.d.) gezüchtete hat man mit Sicherheit bis jetzt in den Seengebieten Deutsch-Ostafrikas, in Deutsch-Südwestafrika und Togo nachweisen können. Matschie.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Katzen

Katzen (mhd.; ahd. kazza; wahrsch. aus einer nordafrikan. Sprache, vgl. nubisch kadis = Katze; auch musfanger, mushunt, musvaher; grch. catta, lat. felis, muriceps, murilegus, pilax; wiss. felis silvestris lybica var. domestica). Falbkatzen waren um 1500 v. u. Z. in Nordafrika (Nubien, Ägypten) dome...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Katzen

(Felidae) Falbkatze, ÄgyptischeFamilie der Raubtiere; mit schlankem Körper, rundem Kopf und gutem Sprungvermögen. Die Schnauze ist kurz, mit kräftigen Eckzähnen zum Festhalten und Töten der Beute und mit Reißzähnen zum A...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Katzen

[die ~] Im Mittelalter galten Katzen als Hexentiere, die man zur Teufelaustreibung und zur Abwehr von Unheil tötete, von Türmen warf, in offenem Feuer verbrannte, röstete und in Feldern und Bauten zur Abwehr von Schäden teilweise sogar lebend eingrub und zimmerte. Sie waren ein begehrtes Bauopfer. Heutzutage künden Katzen Besuch an, gelten als...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42320
Keine exakte Übereinkunft gefunden.