Karwan

I dem Marschall des Deutschen Ordens unterstellte Kriegsausrüstung einschließlich Pferden und Maultieren, auch deren Unterbringungsort II zu einem Amtssitz des Deutschen Ordens gehöriges Gebäude mit Stallungen für Pferde und Vieh, Speicherraum für landwirtschaftliche ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Karwan

Karwan (mhd; auch: karvane, carben, karwen = Kriegsbagage, Haus, in welchem solches verwahrt wird; vom 16. Jh. an 'Zeughaus'; über ital. caravana aus pers. karwan = Reisegesellschaft, Kamelzug). Raum oder Gebäudeteil ma. Burgen, bei Ordensburgen obligatorisch und hier meist im Dachgeschoss geleg...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.