Fotze

Fotze (oder auch Votze) ist eine vulgäre Bezeichnung für die äußerlichen, primären weiblichen Geschlechtsorgane (siehe Vulva). Das Wort wird gegenüber Frauen, gelegentlich auch gegenüber Männern als grobes Schimpfwort verwendet. == Etymologie == Erwähnt wurde es erstmals bereits im 7. Jahrhundert bei Kilian in folgenden Eintragungen: fott...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fotze

Fotze

Vulgärbezeichnung für die Vagina, im übertragenen Sinne abwertend leider auch oft für die Frau als solche. Herkunft: Vermutlich vom Mittelhochdeutschen Vut - ebenfalls keine sehr freundliche Namensgebung, da vut 'stinken' bedeutet Falschschreibung: Fotz, Votz, Votze.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Fotze

Fotze

Fot¦ze [f. 11 ] 1 [vulg.] weibliches Geschlechtsteil 2 [vulg.] Hure 3 [bayr.-österr.; derb] a Mund b Ohrfeige
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Fotze

(Fotze (bayr., österr.)) Backpfeife , Klatsche , Knallschote , Maulschelle , Ohrfeige , Tätschen (österr. salopp) , Watsche (bayr., österr.) , Watschen (bayr,. österr.)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fotze
Keine exakte Übereinkunft gefunden.