Kampen

Kampen, Stadt in der niederländischen Provinz Overijssel (Niederlande) am Südufer der IJssel, vier Kilometer vor deren Mündung ins Ketelmeer (westlicher Teil des IJsselmeers), westlich von Zwolle. Die ehemalige Hansestadt (ab 1441) ist das Zentrum einer Agrarregion und wichtiger Handelsplatz der Region. Fernhandel...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kampen

[Niederlande] - Kampen anhören ist eine Gemeinde und ehemalige Hansestadt in der niederländischen Provinz Overijssel mit einer Fläche von 161,84 km² und {EWZ|NL|0166} Einwohnern. == Orte == In Klammern die Einwohnerzahl (Januar 2007): == Lage und Wirtschaft == Die Stadt liegt an der Mündung der IJssel in das IJsselmeer...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kampen_(Niederlande)

Kampen

[Sylt] - Kampen (Sylt) (friesisch: Kaamp) ist eine Gemeinde auf der Insel Sylt und liegt nördlich der Stadt Westerland. Im Jahre 1543 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. == Geschichte == Kampen war über Jahrhunderte bis ca. 1900 ein rein landwirtschaftlich geprägter Ort, Seefahrt und Fischfang, sowie Industrie und Ha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kampen_(Sylt)

Kampen

<i>(Sylt)</i> Kạmpen (Sỵlt), Gemeinde auf der Insel Sylt, Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein, 600 Einwohner; Nordseeheilbad.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kampen

Kampen, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Ostpreußen, Schlesien).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kampen

Kampen: Broederpoort Teil der alten Stadtbefestigung, (im frühen 17. Jahrhundert umgebaut) Kampen , Stadt in der niederländischen Provinz Overijssel, an der IJssel, 32 200 Einwohner; theologische Hochschule der Niederländischen Reformierten Kirche, Militärakademie; Maschinenbau, Möbel-...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kampen

  1. Kampen , Stadt in der niederländ. Provinz Overyssel, links an der Yssel, unweit deren Mündungen in einer Gegend, welche ganz unter Wasser gesetzt werden kann, Endpunkt der Niederländischen Zentralbahn (Utrecht-K.), ist mit Gruben und parkähnlichen Anlagen umgeben, hat mehrere alte Kirchen, eine schöne, 1874 neugebaute Brücke über die...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Kampen

    1. ['kampə] Stadt in der niederländischen Provinz Overijssel, an der IJssel, 32 600 Einwohner; theologische Fakultät; Zigarrenindustrie, Maschinen- und Schiffbau, Emaillierwerke.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kampen

    [Oslo] - Kampen ist ein Stadtteilgebiet in Oslo zwischen Tøyen, Hasle, Vålerenga und Galgeberg in Gamle Oslo. == Geschichte == Im 18. Jahrhundert hielten Milizionäre ihre Übungen in diesem Gebiet ab. Das Gebiet gehörte zum Hof Bergløkken und Oslo Ladegård bis es im Jahre 1820 aufgeteilt wurde. Zwischen 1859 und 1878 ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kampen_(Oslo)

    Kampen

    [Berg] - Die Kampen sind eine Gruppe aus drei Gipfeln (Ochsenkamp (1595 m), Auerkamp (1607 m), Spitzkamp (1603 m)) in den Tegernseer Bergen, einer Untergruppe der Bayerischen Voralpen. Die drei Gipfel sind von Lenggries oder Bad Wiessee erreichbar, es werden meist alle drei Gipfel überschritten. Es handelt sich im Wesentli...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kampen_(Berg)

    Kampen

    [Nordleda] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kampen_(Nordleda)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.