Jale

Jale ist der Familienname von: Jale ist der Vorname von: Jale steht außerdem für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jale

Jale

Jale, weiblicher Vorname, friesische Kurzform von Namen, deren erster Bestandteil germanisch *gailan »lustig, lüstern« enthält (vgl. Galt).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Jale

[das] System von Handzeichen und Tonsilben zum Singen nach Noten, von Richard Münnich (* 1877, †  1970) entwickelt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Jale

[Musik] - Jale ist eine Unterrichtskonzeption, die der Musikpädagoge Richard Münnich 1930 vorlegte. Diese Unterrichtskonzeption sollte die Vorteile der Tonika-Do-Lehre und des eitzschen Tonworts zusammenfassen; sie umfasste die Verwendung von Tonsilben ähnlich der relativen Solmisation, die Verwendung von Handzeichen in ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Jale_(Musik)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.