Ionenaustauscher

Ionenaustauscher, Sammelbegriff für Vorrichtungen, mit der man aus einer Lösung bestimmte Ionen gegen andere Ionen gleichnamiger Ladung austauschen kann. Auf diese Weise lassen sich z. B. unerwünschte Stoffe aus einer Lösung entfernen. Ionenaustauscher gibt es in verschiedensten Formen, Größen und Ausführungen, die meistens für das jeweili....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ionenaustauscher

Stichwörter: Nährstoffe, Ionen, Kalk Er nimmt Nährstoffionen auf und ersetzt sie. Dadurch kann besonders kalkhaltiges und nährstoffreiches Wasser für den Teich brauchbar gemacht werden. Die Ionenaustauscher können mit einer Kochsalzlösung regeneriert werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Ionenaustauscher

sind Anlagen mit organischen oder anorganischen Substanzen, die es ermöglichen, fast alle Anionen und Kationen aus dem
Gefunden auf http://www.wasser-lexikon.de/ionenaustauscher/

Ionenaustauscher

I. sind feste Substanzen, an die bestimmte Ionen gebunden sind.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Ionenaustauscher

Ionentauscher oder Ionenaustauscher sind Materialien, mit denen gelöste Ionen durch andere Ionen gleicher Ladung (d. h. positiv oder negativ) ersetzt werden können; es findet ein Ionentausch statt. Ionentauscher kommen als Säulen, die mit einem Ionenaustauschermaterial gefüllt sind, oder als Membranen in den Handel und werden von der zu behand...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ionenaustauscher

Ionenaustauscher

Pharmakologisch einsetzbare feste und unlösliche Stoffe, die in Körperflüssigkeiten gelöste Ionen gegen eigene Ionen gleicher Ladung austauschen. Es handelt sich dabei um eine Form von Kunstharz, die oral appliziert werden kann. Indikationen sind: 1. Hyperkaliämie 2. Hypercholesterinämie 3. im Leber...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=1216

Ionenaustauscher

Chemische Stoffe (unlösliche, meist hochmolekulare Polyelektrolyte) mit austauschfähigen Ankergruppen, deren Ionen gegen andere Ionen ausgetauscht werden können. Verwendung: Auftrennung von Substanzgemischen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42055

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher sind anorganische. oder organische, wasserunlösliche Körper, in die Atomgruppen eingebaut sind, deren Ionen gegen andere Ionen (Anionen- bzw. Kationenaustauscher) ausgetauscht werden können, z. B. zur Wasserenthärtung (Austauscherharze), in der Medizin (Ionensubs...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/ionenaustauscher.htm

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher: Verfahren der Wasseraufbereitung; Enthärtung, Vollentsalzung, Entcarbonisierung Ionenaustauscher ermöglichen - zumeist aus wässrigen Lösungen - die Herausnahme einer bestimmten Ionensorte, im Austausch gegen die Abgabe einer anderen Ionensorte. Technisch am bed...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher werden werden hauptsächlich zur Enthärtung von Wasser (® Wasserhärte) eingesetzt. Ionenaustauscher bestehen aus einem zylindrischen Behälter welcher mit Kunstharzen gefüllt ist. Das Wasser durchläuft den Zylinder wobei die Härtebildner gegen Na+-Ionen ausg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42194

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher Syn.: Austauschharze En: ion exchanger; ion-exchange resins feste u. unlösliche Substanzen (Polyelektrolyte), die aus Elektrolyt-Lösungen Ionen im Austausch gegen eigene Ionen gleicher Ladung aufnehmen. Aufbau aus hochmolekularer 'Matrix' u. fest gebundenen 'Ankergruppen', d.h. aus entweder basischen oder sa...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18487.000.html

Ionenaustauscher

  1. I¦o¦nen¦aus¦tau¦scher [m. 5 ] Stoff, der in Lösungen gebundene Ionen aufnimmt und dafür selbst gebundene Ionen abgibt (z. B. zur Enthärtung von Wasser verwendet)

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.