Ibn

Ibn ist ein Bestandteil männlicher arabischer Namen mit der Bedeutung „Sohn von“. Statt Ibn wird zur Angabe der Aszendenz (Vorfahrenschaft) auch Ben oder Bin und Bar genutzt. Ben wird auch in anderen semitischen Sprachen zur Angabe der Aszendenz verwendet. Das entsprechende weibliche Gegenstück lautet Bint ({ar|بنت|w=bint|b=Tochter von})....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ibn

Ibn

Hazm (994-1064), Sohn eines hohen arabischen Amtsträgers in Cordoba (Spanien), ist der bedeutendste Vertreter der Rechtsschule Zahiriya. Für ihn ist Recht ein religiöses Gebot, das es dem Menschen ermöglicht, Gottes Willen zu erfüllen.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Ibn

Ịbn , oft Teil arabischer Personennamen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ibn

Ibn (Ebn, arab.), s. v. w. Sohn; im Plural Beni, was "Stamm" oder "Familie" bezeichnet (vgl. Ben).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ibn

  1. [arabisch, `Sohn`] häufiger Bestandteil arabischer Personennamen; hebräisch Ben.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.