Interleukine

Interleukine siehe Zytokine
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Interleukine

Diese Botenstoffe regen das Wachstum der Zellen des Immunsystems, wie z.B. die Leukozyten an.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/I/Interleukine.html#glossar24

Interleukine

häufig IL abgekürzt stellen Regulationsfaktoren für Immunzellen dar. Interleukine können von Immunzellen (z.B. Makrophagen) abgegeben werden und die Proliferation (Wachstum) von weiteren Immunzellen fördern bzw. hemmen. Interleukine werden zu den Cytokinen gezählt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40069

Interleukine

Interleukine (IL-x) sind zu den Zytokinen zählende Peptidhormone, d. h. sie sind körpereigene Botenstoffe der Zellen des Immunsystems. Das Wort Interleukin kommt dabei aus dem Lateinischen: inter = zwischen und griechischen leukos = weiß. Sie vermitteln die Kommunikation zwischen Leukozyten, aber auch anderen an der Immunreaktion beteiligten Ze...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Interleukine

Interleukine

Signalstoffe des Immunsystems. Sie sind wesentlich für die Auslösung verschiedener Reaktionen unseres Abwehrsystems und dienen ausserdem als 'Vermittler' verschiedener Reaktionsvorgänge bei der Immunabwehr. Eingesetzt wird Interleukin-2 bei metastasierendem Nierenkrebs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42051

Interleukine

(IL) Interleukine sind Glykoproteine, die zur Gruppe der Cytokine gehören. Inzwischen sind 18 verschiedene ILs identifiziert worden. Sie alle besitzen Regulations- und Effektorfunktionen im Immunsystem
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=I&lex_go=1645#1645

Interleukine

Interleukine , Abkürzung IL, zu den Zytokinen gehörende Substanzen, die zur Beeinflussung der Aktivität des Immunsystems, insbesondere der Lymphozytenfunktion, dienen; es sind 18 Interleukine bekannt. Interleukine werden als Arzneimittel eingesetzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Interleukine

Medikament zur Krebsbehandlung.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=i

Interleukine

Inter/leukine Syn.: IL (Abk.); Il (Abk.) En: interleukins zu den Zytokinen gehörende Substanzen, die als Signalstoffe des Immunsystems...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18200.000.html

Interleukine

Derzeit zwölf bekannte Gewebehormone (Zytokine), die Wachstum und Differenzierung des blutbildenden Systems regulieren; die Behandlung mit Interleukinen ist mit zum Teil erheblichen Nebenwirkungen verbunden.
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/i.html

Interleukine

  1. In¦ter¦leu¦kine [Pl.; Med.] verschiedenartige Substanzen, die als Signalstoffe des Immunsystems fungieren

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Interleukine

(IL) ist die übergeordnete Bezeichnung für von Leukozyten produzierte Zytokine.
Gefunden auf http//www.planet-schule.de/tatort-mensch/deutsch/glossar/i_gloss.html

Interleukine

Gruppe von bestimmten Zellhormonen (sogenannten Zytokinen) die der Verständigung zwischen Immunzellen dienen.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm

Interleukine

Interleukine sind koerpereigene Botenstoffe und gehoeren zur Gruppe der Zytokine. Dies sind Eiweisse und werden von aktivierten T-Zellen und vielen anderen Zellen waehrend der Immunantwort produziert, sind aber nicht antigenspezifisch. Je nach ihrer Funktion werden sie in verschiedene Gruppen eingeteilt z. B. Interleukine, Chemokine, Tumor-Nekrose-...
Gefunden auf http://www.bauchspeicheldruesentumor.de/bauchspeicheldruese-pankreas/glossa

Interleukine

Substanzen, die als Signalstoffe (Botenstoffe) des Immunsystems...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763
Keine exakte Übereinkunft gefunden.