Hitzeschaden

Als Hitzeschaden wird in der Medizin jede Gesundheitsstörung bezeichnet, die durch eine für längere Zeit erhöhte Umgebungstemperatur bedingt ist. Man unterscheidet den Sonnenstich, den Hitzekrampf, den Hitzekollaps, die Hitzeerschöpfung und den Hitzschlag. == Sonnenstich == Ein Sonnenstich (Insolation, Heliosis) entsteht durch lange andauernd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hitzeschaden

Hitzeschaden

Hitze/schaden Hitzekollaps, Hitzekrebs, Hitzekr...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r16243.000.html

Hitzeschaden

Schaden an Pflanzen, der durch zu hohe Temperaturen (über 45 °C Lufttemperatur) oder starke Temperaturschwankungen hervorgerufen wurde.
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=717
Keine exakte Übereinkunft gefunden.