Hexadaktylie

Das Vorliegen von sechs Fingern an einer Hand oder von sechs Zehen an einem Fuß wird als Hexadaktylie (von altgriechisch ἕξ hex ‚sechs‘ und δάκτυλος dáktylos ‚Finger‘) bezeichnet. Die Hexadaktylie zählt zur Gruppe der Polydaktylien. Bei jeweils mehr als zehn Syndromen zählt eine Hexadaktylie der Hände bzw. eine Hexadaktylie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hexadaktylie

Hexadaktylie

Hexadaktylie die, -, ...ien, Missbildung der Hand oder des Fußes mit Vorhandensein eines überzähligen sechsten Fingers bzw. einer sechsten Zehe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hexadaktylie

Hexa/daktylie En: hexadactylism Polydaktylie mit Ausbildung von 6 Fingern bzw. Zehen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r15961.000.html

Hexadaktylie

Von griechisch: hexa - sechs; daktylos - Finger Synonym: Sechsfingrigkeit Englisch: hexadactylism Die Hexadaktylie ist eine Form der Polydaktylie, bei der es zur Ausbildung von sechs Fingern und Zehen kommt. Die Hexadaktylie tritt meist als Symptom innerhalb eines Syndroms auf, beispielsweise beim Pätau-Syndrom.
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Hexadactylism
Keine exakte Übereinkunft gefunden.