Herakleia

[Epos] - Das nur fragmentarisch erhaltene Herakleia-Epos wird dem Peisandros von Kameiros zugeschrieben und dem 6. Jahrhundert v. Chr. zugeordnet. Der Typus des Helden mit Löwenfell und Keule entstammt diesem Epos. Siehe auch Herakles ==Literatur== Lexikon der Antiken Welt - ISBN 3-491-96036-3 ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Herakleia_(Epos)

Herakleia

[Basilikata] - Herakleia (lateinische Form: Heraclea) war eine antike Stadt in Lukanien in der Nähe des heutigen Policoro, fünf Kilometer von der Küste des Golfs von Tarent entfernt, zwischen den Flüssen Agri (Aciris) und Siris (Sinni), etwa 23 Kilometer südsüdwestlich von Metapont. == Geschichte == Herakleia war eine...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Herakleia_(Basilikata)

Herakleia

Herakleia (griechisch Ηράκλεια; lateinisch Heraclea, nach dem Halbgott Herakles) ist: Name einer antiken Stadt: ein Titularbistum: in der antiken Literatur: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Herakleia

Herakleia

Herakleia, Name mehrerer antiker Städte, z. B. Herakleia Pontike in Bithynien, heute die türkische Stadt Eregli am Schwarzen Meer; Herakleia am Latmosgebirge östlich von Milet, mit gut erhaltener Befestigung; Herakleia in Lukanien, am Golf von Tarent, beim heutigen Policoro; hier schlug Pyrrhos I....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Herakleia

  1. [griechisch, `Heraklesstadt`] (Herakleia am Latmos) altgriechische Stadt etwa 25 km östlich von Milet, im Altertum an einer offenen Meeresbucht; besonders gut erhaltene, zu Anfang des 3. Jahrhunderts v. Chr. errichtete Befestigung.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.