Heimchen

Heimchen, hellbraun gefärbte, zwei Zentimeter große, Wärme liebende Grille, die in Europa und Nordafrika überwiegend in Gebäuden lebt. Das Heimchen ernährt sich von Nahrungsresten, Vorräten oder toten Insekten. Die Fortpflanzung ist jahreszeitlich unabhängig, das Männchen lockt durch Zirpen das Weibchen an, welches nach der Begattung die E...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Heimchen

Heimchen, Art der Grillen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Heimchen

Acheta domesticus Das Heimchen (Acheta domesticus) gehört in die Verwandtschaft der Grillen und Heuschrecken und ist in Europa weit verbreitet. Die Antennen sind ungefähr so lang wie der restliche Körper.
Gefunden auf http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/

Heimchen

Heimchen , s. Heuschrecken.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Heimchen

  1. (Hausgrille, Acheta domestica) bis 1,7 cm lange gelbbraune Grille ; sehr Wärme liebend und in Mitteleuropa ein ausgesprochener Kulturfolger, der im Freien nicht überwintern kann; in Südeuropa und Asien während des ganzen Jahres frei lebend.
  2. Heim¦chen [n. 7 ] 1 in warmen Räumen lebende Grille 2 [übertr., abwertend] Frau, die übert...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.