Hege

Als Hege werden im Jagdrecht Maßnahmen zusammengefasst, die die Lebensgrundlage von Wildtieren betreffen. Die Hege ist demnach ein Grundelement des Selbstverständnisses vieler Jäger, der sogenannten „Waidgerechtigkeit“. Im Jagdrecht verpflichtet das Hegegebot die Jäger, der Artenvielfalt der Wildtiere nicht zu schaden. Diese Pflicht zur He...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hege

Hege

I Zaun, Einzäunung von einzelnen Grundstücken und größeren Räumen, Landwehr -- Hege kündigen die Umhegung, Umgrenzung bezeugen -- in die Hege ziehen in Nutzung nehmen II das eingehegte Land, Gehege, Schonung 1 allgemein 2 insbesondere eingefriedetes Jagdgebiet II...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Hege

Die H., des Reimes willen nur immer in Verbindung mit Pflege genannt, ist das, was Förster und andere Jäger den Wäldern und Wildtierbeständen an Maßnahmen angedeihen lassen. Sie fördern und vernichten, was sie für förderns- und vernichtenswert halten, und das nach ihrem ersten besten Wissen und ohne schlech...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Hege

  1. Forstwirtschaftder Schutz von (besonders Jung-) Pflanzen vor Schädigungen; auch ein mit Jungpflanzen bestockter Waldteil, dessen Betreten verboten ist.
  2. He¦ge [f. -; nur Sg.] Pflege und Schutz (des Wildes, auch von forstlichen Anpflanzungen)
  3. JagdWildhege .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Hege

[Begriffsklärung] - Hege bezeichnet Hege ist der Familienname folgender Personen: Hege ist der Vorname folgender Personen: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hege_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.