Folkwin

Fọlkwin, Fọlcwin, Fọlcwin von Lobbes , mittellatischer Chronist, * um 935, † Â  16. 9. 990; stammte aus karolingischem Adel, wurde 948 Mönch in Saint-Bertin (bei Gent) und am 25. 12. 965 in Köln von Kaiser Otto I. zum Abt von Lobbes geweiht (971 vorübergehend abgelöst d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Folkwin

Fọlkwin, männlicher Vorname, Volkwin.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Folkwin

(Folcuin) Folkwin war ein Enkel Karl Martells. Er wurde 816 Bischof von Thérouanne. 843 brachte er die Reliquien von Audomar in die Benediktinerabtei St-Bertin in Thérouanne zurück. 928 wurden Folkwins Gebeine erhoben, eine weitere ûberführung fand 1181 statt. Stadlers Vollständiges Heiligenlexikon
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienF/Folkwin.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.