Fentanyl

Chemische Bezeichnung: N-(1-Phenethyl-4-piperidyl)-propionanilid Synonym: Phentanyl Englisch: fentanyl [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Fentanyl ist ein hochpotentes, synthetisches Analgetikum, das sich in seinen pharmakologische Eigenschaften vom Morphin ableitet und damit zu de...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Fentanyl

Fentanyl

Fentanyl ist ein synthetisches Opioid, das als potentes Schmerzmittel in der Anästhesie (bei Narkosen) sowie als transdermales therapeutisches System zur Therapie von chronischen Schmerzzuständen, die nur mit Opiatanalgetika ausreichend behandelt werden können, eingesetzt wird. Fentanyl wirkt als Agonist am μ-Opioidrezeptor. Fentanyl fällt in...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fentanyl

Fentanyl

Fentanyl ist ein sehr starkes und kurz wirksames morphinartiges Analgetikum (Betäubungsmittel). Es wird zur Prämedikation und zur Anästhesie (incl. Neuroleptanalgesie) eingesetzt
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=F&lex_go=973#973

Fentanyl

Fentanyl Syn.: Phentanyl; N-(1-Phenethyl-4-piperidyl)propionanilid En: fentanyl kurz u. sehr stark wirksames morphinartiges Analgetikum (Betäubungsmittel); Anw. v.a. zur Prämedikation u. Anästhesie (einschl.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11379.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.