Expektoranzien

Diese Wirkstoffe fördern die Entfernung von Schleim aus den oberen Luftwegen. Es gibt zum einen Sekretolytika. Sie regen die Bildung eines dünnflüssigen Schleims an, der leichter abgehustet werden kann. Zum anderen zählen Sekretomotorika zu den Expektoranzien. Sie fördern vor allem den Abtransport des Schleims aus der Lunge.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/E/Expektoranzien.html#glossar63

Expektoranzien

Expektorạnzi
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.