Euchromatin

genetisch aktives Chromatin (Chromatin = 'Material', aus dem die Chromosomen bestehen: DNA, Histone, Nicht-Histonproteine sowie RNA).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Euchromatin

Ordnungsgrad im Genom. Weniger dicht gepackte DNA-Bereiche, in denen Informationen (=Gene) zugaenglich sind, im Gegensatz zum dichter gepackten Heterochromatin, dessen Informationen verschlossen sind
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42769

Euchromatin

Englisch: euchromatin Euchromatin ist im Gegensatz zum Heterochromatin der transkriptionsaktive, Gen-reiche Anteil des Chromatins, der nach der Kondensation der Interphase des Zellyklus wieder entspiralisiert wird.
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Euchromatin

Euchromatin

Das Euchromatin stellt die Bereiche des aufgelockerten Chromatingerüsts im Karyoplasma einer Zelle dar. Im Gegensatz zum Heterochromatin liegt die Desoxyribonucleinsäure (DNA) hier in weniger dicht gepackter Form vor. Im Euchromatin befinden sich die meisten Gene und fast die gesamte Genaktivität. Zum Teil sind hier die Doppelstränge der DNA d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Euchromatin

Euchromatin

Eu/chromatin En: euchromatin der aktive Anteil (bzw. die aktive Zustandsform) des Chromatins; im Interphasenkern (bzw. im aktiven Zustand) infolge Entspiralisierung der DNS nur schwach anfärbbar; s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10721.000.html

Euchromatin

Das Euchromatin stellt die Bereiche des aufgelockerten Chromatingerüsts im Karyoplasma einer Zelle dar. Im Gegensatz zum Heterochromatin liegt die DNA hier weniger dicht gepackter Form vor. Im Euchrooomatin befindet sich die überwiegende Mehrheit der Gene und fast die gesamte Genaktivität. Zum Teil sind hier die Doppelstränge der DNA durch Enzy...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42300

Euchromatin

Der aktive Teil des Chromatins, der aufgrund der Entspiralisierung der DNA nur schlecht anfärbbar ist.
Gefunden auf http://www.gigers.com/matthias/malaria/glossar.htm

Euchromatin

Normal anfärbendes Chromatin(vgl Heterochromatin)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte Übereinkunft gefunden.