Erstarrung

Abschlussvorgang beim Schmelzen von Metallen; das heißt die Beweglichkeit der Atome verringert sich, da keine Wärme mehr zugefügt wird. Die eigentliche Erstarrung tritt dann ein, wenn die Atome bis zum Kristallisationspunkt abgekühlt sind.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_389.html

Erstarrung

Erstarrung, der ûbergang vom flüssigen in den festen Aggregatzustand, erfolgt bei chemisch einheitlichen Stoffen beim Unterschreiten der druckabhängigen Erstarrungstemperatur (Erstarrungspunkt), die der Schmelztemperatur gleich ist, Stoffgemische (z. B. Wachs, Glas) erstarren in einem Temperaturinte...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Erstarrung

Er¦star¦rung [f. -; nur Sg.] 1 das Erstarren 2 Zustand des Erstarrtseins; sich, jmdn. aus seiner E. lösen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Erstarrung

Steifheit , Steifigkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Erstarrung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.