Energiepolitik

Energiepolitik, sämtliche Maßnahmen, durch die der Staat in enger Zusammenarbeit mit anderen Ressorts (etwa der Wirtschafts-, Außen-, Umwelt- oder Forschungspolitik) Einfluss auf die Energiewirtschaft auszuüben versucht. Angesichts der schwindenden Vorräte an Energieträgern verfolgt die Energiepolitik insbesond...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Energiepolitik

Sammelbegriff für diejenigen wirtschaftlichen und politischen Maßnahmen, die zur Bereitstellung, Verteilung und Sicherung der Energieversorgung getroffen werden.Die Versorgung mit quantitativ und qualitativ genügender Energie gehört zu den zentralen Aufgaben hochentwickelter Industrie- und Dienstleistungsstaaten. Es wird zum einen zwischen erne...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=I83B9Q

Energiepolitik

Die Summe der Maßnahmen, die von staatlicher Seite ergriffen werden, um Art und Umfang der Produktion, der Verteilung und des Verbrauchs von Energie zu beeinflussen. Beispiele sind Regelungen zur Sicherstellung einer umweltverträglichen Energieversorgung, die Besteuerung bestimmter Energien zur Preisbeeinflussung, das Einwirken auf die Wahl von E...
Gefunden auf http://www.inaro.de/Deutsch/ALLGEMEI/Glossa.htm

Energiepolitik

Energiepolitik bezeichnet die Staatstätigkeit, die auf verbindliche Regelungen des Systems der Aufbringung, Umwandlung, Verteilung und Verwendung von Energie zielt. Im weiteren Sinne betrifft sie die Gesamtheit der institutionellen Bedingungen, Kräfte und Bestrebungen, die darauf gerichtet sind, gesellschaftlich verbindliche Entscheidungen über...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Energiepolitik

Energiepolitik

Energiepolitik ist ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaftspolitik und steht im Dienst der allgemeinen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Ziele. Eine sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung ist eine Grundvoraussetzung für die Funktionsfähigkeit der...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/energiepolitik.htm

Energiepolitik

Energiepolitik: Solarzellen auf einem Hausdach müssen etwa sieben Jahre arbeiten, bis sie ihre... Die Energiepolitik ist Teil der Wirtschafts-, Struktur- und Umweltpolitik zur staatlichen Steuerung des Energiesektors. Wichtige Fragen sind u.a. die Sicherstellung einer stabilen Energieversor...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Energiepolitik

  1. als Teilbereich der Wirtschaftspolitik die Gesamtheit der Bestrebungen und Maßnahmen zur Sicherung der Energieversorgung und der Beeinflussung oder Steuerung der Höhe und Zusammensetzung von Energieangebot und Energienachfrage. Ziel ist die ausreichende, kostengünstige, sichere und &...
  2. E¦ner¦gie¦po¦li¦tik [f. -; nur Sg.] Politik...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.