Emphysem

Emphysem, Aufblähung bereits lufthaltiger Gewebe oder Organe wie Lungenalveolen oder Eindringen von Luft in Bindegewebe, etwa der Haut. Ein Lungenemphysem ist eine fortschreitende Atemwegserkrankung mit den charakteristischen Symptomen Husten, Atemnot und Niesen; im weiteren Verlauf kommt es zu äußerst starken Ate...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Emphysem

Synonym: Emphysema Englisch: emphysema [ Definition ] Als Emphysem bezeichnet man das unphysiologische oder pathologisch erhöhte Vorkommen von Luft oder Gas im Gewebe. Im engeren Sinn ist mit "Emphysem" meist das Lungenemphysem gemeint. [ Ätiologie ] Mögliche Ursachen für ein Emphysem sind: Ü...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Emphysem

Emphysem

Luftaufblähung (z.B. der Lungenbläschen; Folge: Atemnot).
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/e.html

Emphysem

E. ist eine Aufblähung oder übermäßige Ansammlung von Luft in Geweben oder Organen. Der Begriff wird meist verwendet im Bezug auf die Lunge. Unter Lungenemphysem versteht man deren Aufblähung und Vergrößerung des Luftraumes durch Zerstörung von Lungenbläschen (häufig bei chronischer Bronchitis). Wei...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Emphysem

Irreversible Ê“berdehnung der kleinsten Atemwege mit fortschreitender Zerstörung des Lungengewebes
Gefunden auf http://www.luft-zum-leben.de/lzl/content/service/lexikon/index_ger.html

Emphysem

Als Emphysem wird in der Medizin ein übermäßiges oder an ungewohnter Stelle aufgetretenes Vorkommen von Luft bezeichnet. Nach der Lokalisation der Luftansammlung unterscheidet man: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Emphysem

Emphysem

Emphysem das, krankhafte Aufblähung von Geweben (z. B. Haut) oder Organen (z. B. Lungen) mit Luft oder anderen Gasen durch Verletzung, Infektion (Gasbrand) oder ûberblähung der Lungenalveolen infolge eines chronischen Asthmas oder einer chronischen Bronchitis (Lungenemphysem).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Emphysem

Luft- oder Gasaufblähung im Gewebe, besonders in der Lunge bei Erweiterung der Lungenbläschen durch Asthma oder chronische Entzündungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Emphysem

Em/phy/sem Syn.: Em/phy/se/ma En: emphysema das übermäßige oder ungewöhnliche Vorkommen von Luft (Gas) in Körpergeweben, -organen oder -höhlen, entweder als Folge einer krankhaften Verbindung mit natürlich gas- oder lufthaltigen Organen (z.B. nach Verletzung, Perforation, Operation) oder durch künstliches gezieltes Ein...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r09575.000.html

Emphysem

Von einem Emphysem spricht man, wenn es in Körpergeweben zu ungewöhnlichen, übermäßigen Ansammlungen von Luft, in seltenen Fällen auch von Gas kommt. Diese Luftansammlung kann als Folge von Verletzungen, Asthma oder chronischer Bronchitis auftreten. Auch Gas bildende Bakterien können ein Emphysem auslösen. Diese Erkrankung zerstört Gewebe....
Gefunden auf http://www.wellness-gesund.info/Gesundheits-Lexikon/ABC/E-Emphysem.html

Emphysem

Emphysem (griech., Windgeschwulst, Luftgeschwulst), Ansammlung von atmosphärischer Luft oder andern Gasarten in den Geweben, vorzugsweise in dem Zellgewebe unter der äußern Haut. Das Zellgewebsemphysem stellt sich als weiche, elastische Anschwellung eines Teils dar, bei dessen Berührung man eine eigentümlich knisternde Empfindung hat, die davo...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Emphysem

Lungenemphysem ist eine irreversible Überblähung der kleinsten luftgefüllen Strukturen durch die Zerstörung der Lungenbläschen (Alveolen).[1] Es stellt den gemeinsamen Endpunkt einer Reihe von chronischen Lungenerkrankungen dar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42856

Emphysem

Lungenemphysem ist eine irreversible Überblähung der kleinsten luftgefüllen Strukturen durch die Zerstörung der Lungenbläschen (Alveolen).[1] Es stellt den gemeinsamen Endpunkt einer Reihe von chronischen Lungenerkrankungen dar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42856

Emphysem

  1. [griechisch, `Aufblähung`] das Eindringen oder die Bildung von Luft oder anderen Gasen in Geweben, z. B. das Lungenemphysem (Lungenblähung) .Externe LinksInfos zum Lungenemphysem von 'Onmeda' http://www.onmeda.de/krankheiten/lungenemphysem.html Das Gesundheitsportal Onmeda b...
  2. Em¦phy¦sem [n. 1 ] Luft- oder Gasansammlung im Gewebe (b...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Emphysem

    Emphysem Als Emphysem wird in der Medizin ein berm iges oder an ungewohnter Stelle aufgetretenes Vorkommen von Luft bezeichnet Dementsprechend muss das Emphysem n her bezeichnet werden Oft ist damit jedoch im engeren Sinn das Lungenemphysem gemeint Ein Hautemphysem kann sich bei Erkrankung oder nach Verletzung lufthaltiger Organe bilden seltener au...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707

    Emphysem

    außergewöhnliche Ansammlung von Luft oder anderen Gasen in Geweben oder Organen (z.B....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

    Emphysem

    Aufblähung
    Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Emph
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.