Konventualen

Konventualen , Abkürzung OFM-Conv, seit 1517 selbstständige Ordensfamilie der Franziskaner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konventualen

Konventualen (Ordo Fratrum Minorum Conventualium, OFMConv.; v. lat. Conventus = Versammlung; Zusammenkommen). 1.) Angehöriger des gleichnamigen Ordenszweigs der Franziskaner. 2.) gemäßigter Zweig des Karmeliter-Ordens (zur Unterscheidung von den strengeren Observanten). 3.) Abstimmungsberechtigt...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Konventualen

Konventualen (lat.), alle Mönche und geistlichen Ritter, welche im Konvent Sitz und Stimme haben; bei den Bettelorden die Kongregationen, welche weniger strenge Regeln haben, im Gegensatz zu den Observanten, welche die ganze Strenge der Regel fordern oder sogar überbieten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Konventualen

  1. [lateinisch] die Angehörigen eines klösterlichen Konvents.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.