Durchgangswiderstand

Der elektrische Widerstand eines gesteckten Kontaktpaares unter festgelegten Bedingungen. Prüfungen nach IEC 60512-2, Prüfung 2a, 2b, 2c, (DIN EN 60512-2-1; -2-2; -2-3 i.V.)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40113

Durchgangswiderstand

(pass resistance) Der elektrische Widerstand, den ein Bauteil oder eine Schaltung dem elektrischen Strom beim bestimmungsgemä?en Betrieb entgegensetzt. Der D. ist oft unerwünscht, weil er den Wirkungsgrad verringert und Kühlungsma?nahmen erforderlich macht.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=30646&page=1

Durchgangswiderstand

Durchgangswiderstand, der elektrische Widerstand im Inneren von Isolierstoffen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Durchgangswiderstand

(pass resistance) Der elektrische Widerstand, den ein Bauteil oder eine Schaltung dem elektrischen Strom beim bestimmungsgemä?en Betrieb entgegensetzt. Der D. ist oft unerwünscht, weil er den Wirkungsgrad verringert und Kühlungsma?...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=30646&page=1

Durchgangswiderstand

(pass resistance) Der elektrische Widerstand, den ein Bauteil oder eine Schaltung dem elektrischen Strom beim bestimmungsgemä?en Betrieb entgegensetzt. Der D. ist oft unerwünscht, weil er den Wirkungsgrad verringert und Kühlungsma?...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=30646&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.