Durchforstung

des Waldes ist notwendig, um ein gesundes Wachstum der Bäume zu gewährleisten. Aus dem Gesichtspunkt der Waldpflege heraus, müßte heute noch mehr durchforstet werden, als dies bisher geschieht. Problem bei der Durchforstung ist, daß einzelne Bäume gefäl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40009

Durchforstung

Die Durchforstung ist eine Maßnahme der Waldpflege. Nach dem Alter des zu pflegenden Bestandes und nach der Eingriffsart werden die Durchforstungen unterschieden:- Eingriffe in Bestände, die jünger sind als die halbe Umtriebszeit, nennt man Jungdurchforstung. Maßnahmen bei Beständen, die älter sind als die halbe Umtr...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/d/durchforstung.php

Durchforstung

Aushieb von Bäumen in Stangen- oder Baumhölzern zur Erreichung leistungsfähiger, gesunder und stabiler Waldbestände. Wichtige Aufgaben der Durchforstung sind: Verbesserung des Standraumes verbleibender Bäume, Steigerung des Zuwachses dieser Bäume, Regulierung der Baumartenmischung, Förderung des Unterstandes, Erhaltung des Traufs, Vorbereitu...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzd.htm

Durchforstung

siehe Waldpflege
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Durchforstung

Durchforstung nennt man eine waldbauliche Pflegemaßnahme, bei der aus einem Baumbestand eine größere Anzahl Bäume gezielt entnommen wird. Je nach Ziel der Durchforstung werden nur abgestorbene, zusätzlich schwache und fehlgewachsene oder auch schon schlagreife Bäume gefällt. Die allgemeine Zielsetzung einer Durchforstung ist die Stabilität...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Durchforstung

Durchforstung

Waldpflege, um ein gesundes Wachstum der Bäume zu erreichen. Liefert Rohstoff für die Papierherstellung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42031

Durchforstung

Durchforstung, Forstwirtschaft: Ausholzung schlecht geformter oder unterdrückter Stämme zugunsten der Bestandserziehung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Durchforstung

Durchforstung , waldbauliche Maßregel der Bestandspflege (s. d.), der Weghieb des für die Bestandsausbildung hinderlichen oder entbehrlichen, durch Bestandsreinigung ausgeschiedenen Nebenbestandes. Die Bestandsreinigung besteht darin, daß beim Heranwachsen eines jungen Holzbestandes infolge der Wurzel- und Kronen erweiterung der Stämme, vermög...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Durchforstung

  1. Durch¦fors¦tung [f. 10 ] planmäßiges Herausnehmen minderwertiger Bäume aus einem Waldbestand
  2. Holzeinschlag in einem Waldbestand, dient der Pflege der verbleibenden Bäume, ohne das Kronendach dauernd zu unterbrechen. Man spricht von Nieder- bzw. Hochdurchforstung, wenn überwiegend geringe bzw. starke Bäume gehauen werden.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Durchforstung

Waldpflege, um ein gesundes Wachstum der Bäume zu erreichen. Liefert Rohstoff für die Papierherstellung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42417
Keine exakte Übereinkunft gefunden.