Dirndl

Ein Dirndl ist ein bayerisches oder österreichisches Trachtenkleid. == Begriffserklärung == Dirndl ist die bayerische und österreichische Variante von hochdeutsch Dirn (nicht zu verwechseln mit Dirne), niederdeutsch Deern, d. h. die Bezeichnung für ein junges Mädchen. Gleichzeitig war Dirn auch die gebräuchlichste oberdeutsche Bezeichnung f
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dirndl

Dirndl

Das Dirndl ist ein in Süddeutschland gebräuchliches Trachtenkleid mit großem Ausschnitt, das in ländliche Gegenden das 'Ausgehkleid' war. Solche Kleider galten auf dem Land als verführerisch, wo man die Menschen ja sonst nur in Arbeitskleidung sah - anders als in der Stadt, in der sich die vornehme ...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Dirndl

Dirndl

Dirndl [n. 14 ] 1 [bayr.-österr.] kleines oder junges Mädchen 2 [kurz für] Dirndlkleid
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dirndl

Dirndl, aus der Tracht entlehntes Kleid, bestehend aus Oberteil ("Leibl") mit Bluse, weitem Rock und bunter Schürze; ursprünglich Arbeitsgewand des weiblichen Gesindes, "Dirn" genannt, wovon sich die Bezeichnung "Dirndl" als Abkürzung für "Dirndlgewand" herleiten lässt. Unter diesem Namen setzte sich ab etwa 1870/80 das Dirndl in der Oberschic...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.d/d534117.htm

Dirndl

Dirndlkleid
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Dirndl

Dirndl

[Begriffsklärung] - Dirndl steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dirndl_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.