Demonstration

Kundgebung (auch: naturwissenschaftliche Versuchsvorführung); politische Massenkundgebung. Das Demonstrationsrecht ist bei uns gesetzlich garantiert. Die Anmeldung einer Demonstration ist vorher erforderlich.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Demonstration

Öffentliche Kundgebung (ggf. Massen-D.) zur Unterstützung von Meinungen und Forderungen oder als Ausdruck politischen Protestes. Politische Ausdrucks- und Beteiligungsform, die durch die Grundrechte auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit geschützt ist.
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=DKELQ6

Demonstration

Eine Demonstration (von lat.: demonstrare, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung. In Deutschland ist das Demonstrationsrecht ein Grundrecht, das im Artikel 8 (Versammlungsfreiheit) des Grundgesetzes verankert ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Demonstration

Demonstration

Demonstration die, allgemein: Beweisführung, Darlegung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Demonstration

Demonstration: Auf der Montagsdemonstration gegen »Hartz IV« und »Agenda... Demonstration die, Politik: öffentliche Kundgebung von gesellschaftlichen Forderungen sowie innen- und außenpolitischen Anschauungen, in totalitären und autoritären Staaten ausschließlich in systemkonf...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Demonstration

(Text von 1930) Demonstration. 'Demonstration' kann nur 'ein apodiktischer Beweis, sofern er intuitiv ist', heißen. Nur die Mathematik (s. d.) enthält Demonstrationen, 'weil sie nicht aus Begriffen, sondern der Konstruktion derselben, d. i. der Anschauung, die den Begriffen entsprechend a priori gegeben werden kann...
Gefunden auf http://www.textlog.de/32168.html

Demonstration

Ziel einer Demonstration ist es, eine bestimmte meist politische Meinung öffentlich kundzutun. Mögliche Formen sind unter anderem Versammlungen, Kundgebungen, Schweigemärsche, Sitz- und Hungerstreik. Demonstrationen müssen in der Regel im Voraus angemeldet und genehmigt werden.
Gefunden auf http://www.landtag.sachsen.de/de/service/lexikon/1392.aspx

Demonstration

Demonstration (lat.), dem strengen Wortsinne nach der Gegensatz zur Deduktion (s. d.) im weitern Sinn, d. h. ein Beweis, der nicht wie diese auf Gründen, sondern aus der unmittelbaren Anschauung des zu Beweisenden geführt wird. Dieselbe setzt die Anschaubarkeit des zu Beweisenden voraus und ist daher nur in solchen Wissenschaften anwendbar, die v...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Demonstration

[lateinisch] allgemeinVeranschaulichung in besonders eindrucksvoller, lehrhafter Form.De¦mons¦tra¦ti¦on [f. 10 ] 1 Willensbekundung durch eine Massenveranstaltung 2 anschaulich beweisende Vorführung, Darlegung 3 Kundgebung politischer Macht (als Warnung) (Studenten~) [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Demonstration

Aufführung , Beweis , Darstellung , Demo , Kundgebung , öffentliche Protestaktion , Präsentation , Protest , Protestation (veraltet) , Vorführung , Vorführung , Vorstellung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Demonstration
Keine exakte Übereinkunft gefunden.