Dachs

Der Dachs ist ein Allesfresser und geht in der Dämmerung und nachts auf Nahrungssuche. Ein Großteil seiner Nahrung besteht aus Pflanzen und Regenwürmern, aber auch Beerenfrüchte, Schlangen und Echsen stehen auf seiner 'Speisekarte'. In Europa lebt nur eine Dachsart: der europäische Dachs (lat. Meles meles).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Dachs

[BHKW] - Der Dachs ist ein kleines Blockheizkraftwerk der Firma SenerTec. Mit seiner Heizleistung von etwa 10 bis 12 kW und seiner elektrischen Leistung von 5 bis 5,5 kW wird der Dachs vornehmlich für Mehr- und Einfamilienhäuser eingesetzt (Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung). Da er mit bis zu 10 Modulen kaskadiert betrieben wer...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dachs_(BHKW)

Dachs

[Panzer] - Der Pionierpanzer 2A1 Dachs oder Pionierpanzer Dachs gehört zur Gruppe der Kampfunterstützungsfahrzeuge und ist der Nachfolger des Pionierpanzer 1. Er ist ein gepanzertes Pionier-Arbeitsgerät und basiert auf dem Leopard 1-Fahrgestell. Zu seinem Aufgabengebiet zählen: das Bergen von Schadfahrzeugen, das Herste...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dachs_(Panzer)

Dachs

[Begriffsklärung] - Dachs steht für: Dachs ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dachs_(Begriffsklärung)

Dachs

Dachs, Familiennamenforschung: ûbername nach der Tierbezeichnung, wohl für einen Jäger.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dachs

Dachs (Meles Storr.), Säugetiergattung aus der Ordnung der Raubtiere und der Familie der Marder (Mustelida), mit der einzigen Art M. Taxus Pall. (gemeiner D.). Dies Tier ist 75 cm lang, mit 18 cm langem Schwanz, kaum 30 cm hoch und bis 20 kg schwer, mit gedrungenem, starkem Leib, dickem Hals, langem Kopf, stark zugespitzter Schnauze, kleinen Augen...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dachs

  1. (Steckbrief) Meles melesVerbreitung: EurasienLebensraum: Waldsäume, Waldinseln, Feldgehölze, Steppen, HalbwüstenMaße: Kopf-Rumpflänge 60-90 cm, Gewicht im Sommer 7-13 kg, im Winter 15-25 kgLebensweise: gewöhnlich dämmerungs- und nachtaktiv; legt...
  2. Dachs [daks m. 1 ] 1 großer, plumper, einem kleinen Bären ähnlicher Erdm...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Dachs

    Meister Grimbart
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Dachs

    Dachs

    [Achtung: Schreibweise von 1811] Der Dachs, des -es, plur. die -e. 1) Ein wildes vierfüßiges Thier mit einem starken Leibe, zotigen grauen, weißen und schwarzen mit einander vermischten Haaren und kurzen Füßen, welches an Größe einem Biber gleich, und seine Wohnung beständig unter der Erde hat. Die Dachsinn, oder Dä...
    Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009131_6_0_30
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.