DSP

Abkürzung für 'Digital Signal Processor' †¢ ein Rechenknecht mit z.B. einer Milliarde Rechenoperationen pro Sekunde - so z.B. ein Mitte 1998 neuer 32-Bit DSP von Analog Devices. Als Top-Modell der SHARC-Famile ist dieser Chip beispielsweise für Anwendungen vorgesehen, bei denen eine leistungsfähige Signalverarb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

DSP

Abkürzung für Digital Signal Processor. Spezieller Chip, der sinusförmige Signale (z.B. Sprache, Musik) durch mehrfachs Abtasten (Sampling, Digitalisierung) digitalisiert. Es wird z.B. in Soundkarten eingesetzt.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

DSP

Abkürzung für 'Digital Signal Processor' †¢ ein Rechenknecht mit z.B. einer Milliarde Rechenoperationen pro Sekunde - so z.B. ein Mitte 1998 neuer 32-Bit DSP von Analog Devices. Als Top-Modell der SHARC-Famile ist dieser Chip beispielsweise für Anwendungen vorgesehen, bei denen eine leistungsfähige Signalverarbeitung im Vordergund steht: Tel...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/D/631/DSP.html

DSP

(Digital Signal Processing ) Englisch für digitale Signalverarbeitung, also die Weiterverarbeitung digitaler Signale durch einen Computer (z.B. Filtern, Scannen etc.). Aufgrund der enormen Geschwindigkeitsanforderungen muß diese Weiterverarbeitung meist in speziellen Schaltkreisen (Digitale Signalprozessoren) stattfinden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

DSP

Subst. ® siehe digitaler Signalprozessor.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

DSP

Abkürzung für 'Digital Signal Processing' - digitale Verarbeitung von analogen Signalen. Ein wichtiger Bestandteil für Video- und Audiolösungen.
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/728

DSP

Abkürzung für Digital Sound Processing;dient zur Verbesserung der Soundqualität und erzeugt künstliche Raumakustik; entsprechende Chips werden unter anderem in DVD-Playern und A/V-Receivern eingesetzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

DSP

Digital Signal Processing. Baugruppe zur Verarbeitung digitaler Audiosignale, nach Möglichkeit in Echtzeit. Zur Signalverarbeitung gehören bereits die Veränderung des Audiopegels oder eine einfache Beeinflussung des Klangs.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/dsp.htm

DSP

DSP steht für: DSP war oder ist die Abkürzung folgender Parteien: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/DSP

DSP

1) Data Stream Profile 2) Digital Signal Processor 3) Directory Service Protocol Protokoll, mit dem in X.500-Systemen die Kommunikation zwischen verschiedenen Verzeichnisservern abgewickelt wird. 4) Directory System Protocol Verzeichnissystemprotokoll 5) Display Support Protocol 6) Domain Specific P...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/dsp.html

DSP

Digitaler Signal-Prozessor
Gefunden auf http://www.dafu.de/redir/redir-glossar.html

DSP

Digitaler Signalprozessor.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=12644&page=1

DSP

Digital Signal Processor. Insbesondere in AV-Recievern und -Verstärkern verbreiteter Baustein, der Audiosignale mit zusätzlichem Hall versorgen, Surroundton decodieren oder Equalizerfunktionen übernehmen kann. (www.heimkino-technik.de)
Gefunden auf http://www.digitalvd.de/glossar/D.html

DSP

Abkürzung für "Digital Signal Processor" (Digitaler Signal-Prozessor). Digitale Signal-Prozessoren sind Computer-Bausteine, die ausschließlich für die Echtzeit-Berechnung von Audio-Signalen konzipiert sind. Effektprozessoren, Synthesizer, digitale Mischpulte, Sampler, Soundkarten etc. sind mit DSPs ausgestattet. Je mehr DSP-Power, d...
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_d.htm

DSP

A Digital Signal Processor (DSP) carries out the mathematical operations used in converting a signal into digital output.
Gefunden auf http://www.zyxel.de/web/support_glossary.php

DSP

Digitaler Signalprozessor.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=12644&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.