Clairon

Das Clairon bezeichnete ursprünglich eine Signaltrompete beim Militär, die keine Ventile oder andere Mechanismen zur Beeinflussung des Tones besaß. Dadurch können nur Naturtöne gespielt werden. Das Clairon wurde 1822 in Frankreich durch den Hersteller Antoine Courtois erfunden. Zuerst ein Signalinstrument der Infanterie, wurde es 1831 durch d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Clairon

Clairon

(frz.) Bügelhorn, auch Zungenstimme der Orgel
Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_c.htm

Clairon

Clairon das, das Clarino.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Clairon

Clairon das, in der Orgel eine helle Zungenstimme.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Clairon

Clairon das, klappenloses Signalhorn.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Clairon

  1. Clairon (franz., spr. kläróng), s. Clarino.
  2. Clairon (spr. kläróng, eigentlich Claire Josephe Hippolyte Leyris de la Tude), berühmte franz. Schauspielerin, ward 1723 in der Nähe von Condé in Flandern geboren. Trotz ihrer vernachlässigten Erziehung trat C. schon im 12. Jahr in der Italienischen Komödie als Soubrette auf, war dann ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Clairon

    [klɛ'rɔ̃; das; französisch] Bügelhorn, Signalhorn; Clarino .Clai¦ron [klɛrɔ̃: n. 9 ] 1 Signalhorn 2 hohe Trompete, Bachtrompete [
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Clairon

    (frz.) Bügelhorn, auch Zungenstimme der Orgel
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_c.htm

    Clairon

    (frz.) Bügelhorn, auch Zungenstimme der Orgel
    Gefunden auf http://www.desig-n.de/musik_c.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.