Chinone

Chinone, Bezeichnung für eine Gruppe organischer Verbindungen mit ähnlicher chemischer Struktur, die großtechnisch u. a. zu Farbstoffen oder organischen Pigmenten verarbeitet werden. Die meisten dieser Verbindungen sind giftig und mitunter intensiv gefärbt (meist rot, gelb oder orange). Die Moleküle der einfachen Vertreter bestehen nur aus Ko....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Chinone

Cyklische Dicarbonylverbindungen, in denen die Carbonylgruppen (>C=O) mit aromatischen oder olefinischen Systemen konjugiert sind. Werden zu den Chromophoren gerechnet und bewirken Farbigkeit. Chinone sind kristalline, gelb bis rot gefärbte, leicht flüchtige Verbindungen mit etwas stechendem charakteristischem Geruch. Chinoide Systeme ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40066

Chinone

Chinone sind eine große und wichtige Gruppe organischer Verbindungen, die als Oxidationsprodukte von Aromaten, insbesondere von Phenolen, aufgefasst werden können. Der Name Chinon leitet sich von der Chinasäure ab, deren Oxidation u. a. zu 1,4-Benzochinon führt. Chinone sind Benzolderivate, in denen unter Aufhebung der Aromatizität des Ringes...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chinone

Chinone

Chinone: Redoxreaktion der p-Chinone, links: p-Benzochinon und rechts: p-Hydrochinon Chinone , Chemie: wichtige Gruppe organischer Verbindungen, die als Oxidationsprodukte aromatischer Verbindungen anzusehen sind (z. B. Benzochinon von Benzol, Anthrachinon von Anthracen), verwendet u. a. als Fa...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Chinone

[çi-] organisch-chemische Verbindungen; chemische Diketone, die u. a. aus den zweiwertigen Phenolen (z. B. Hydrochinon) durch Oxidation entstehen. Sie haben zwei Sauerstoffatome am Benzolkern; starke Oxidationsmittel.Externe LinksChinone http://www2.chemie.uni-erlangen.de/projects/vs...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.