Borte

Saum, Besatz
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Borte

Die Borte gehört zu den Posamenten. Sie wird als mehr oder weniger schmales Band in vielerlei Musterungen gewebt oder auf einer Häkelgalonmaschiene hergestellt. Effilé-Borten haben Schlingefransen. Die Feston-Borte zeigt eine gebogte, die Zackenborte eine gezackte Kante. Gimpenborten werden aus mehreren Gimpen gefertigt. Die Marabou-Borte ähnel...
Gefunden auf http://www.finkeldei.de/lexikon-b.htm

Borte

Borte aus Nadelspitzen, Brüssel oder Valenciennes (18. Jahrhundert; Montecassino, Abteimuseum) Borte, gemustertes Schmalgewebe, z. B. zum Besetzen von Kleidungsst√ľcken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Borte

Borte, Familiennamenforschung: 1) √Ľbername zu mittelhochdeutsch borte »Band, aus Seide und Goldf√§den gewirkte Borte« f√ľr den Hersteller oder nach einer Besonderheit der Kleidung. 2) Wohnst√§ttenname zu mittelhochdeutsch borte »Rand, Einfassung, Ufer«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Borte

<i>Beschreibung</i> Die Borte ist ein aus verschiedensten Spinnstoffen auf Bandwebautomaten, Kl√∂ppel- oder H√§kelgalonmaschinen hergestelltes fig√ľrlich und/oder farblich gemustertes Schmalband, das aus Gimpen, Kordonnets oder Zwirnen mit mehr oder weniger gro√üen Durchbrechun...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-2669.htm

Borte

Borte (Borde), Einfassung; Besatz eines Kleidungsst√ľcks, besonders bandartiges Gewebe zum Besatz. Bordieren, einfassen, besetzen, s√§umen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Borte

  1. band- oder streifenartiger Kleiderbesatz aus Seide, Wolle, Metall u. √Ą., einfarbig oder bunt mit einseitigen Mustern gewebt oder gestickt; auch als Zierband bei Tapeten und Polsterm√∂beln (Nahtbesatz) verwendet.
  2. Bor¬¶te [f. 11 ; bei Kleidungsst√ľcken, Polsterm√∂beln, Gardinen u. a.] schmales Band (als Besatz oder Abschluss) [zu Bord `Ra...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte √úbereinkunft gefunden.