Bibra

[Adelsgeschlecht] - Bibra ist der Name eines alten fränkisch-thüringischen Uradelsgeschlechts. Der gleichnamige Stammsitz Bibra an der Bibra ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Grabfeld im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen. == Geschichte == In einer Urkunde von Bischof Otto I. von Bamberg aus dem Jahre 1119 w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bibra_(Adelsgeschlecht)

Bibra

[Grabfeld] - Bibra ist ein Dorf im Landkreis Schmalkalden-Meiningen im südlichen Thüringen. Seit dem 1. Dezember 2007 ist die ehemals politisch selbständige Gemeinde ein Ortsteil der Gemeinde Grabfeld. == Geografie == Bibra liegt etwa zwölf Kilometer südlich von Meiningen im Tal des gleichnamigen Baches Bibra und bilde...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bibra_(Grabfeld)

Bibra

[bei Jena] - Bibra ist eine Gemeinde im Süden des thüringischen Saale-Holzland-Kreises und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Südliches Saaletal. == Geografie == Bibra liegt auf {Höhe|191|DE-NN|link=true}, drei Kilometer westlich der Stadt Kahla. Das 4,38 km² große Gemeindegebiet umfasst einen Abschnitt des ökologisch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bibra_(bei_Jena)

Bibra

Bibra bezeichnet Bibra ist der Name folgender Orte: von Bibra ist der Familien- oder Herkunftsname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bibra

Bibra

  1. Bibra , Stadt im preuß. Regierungsbezirk Merseburg, Kreis Eckartsberga, mit evang. Kirche, Stahlquelle, Badeanstalt und (1880) 1568 Einw.
  2. Bibra , Ernst, Freiherr von, Naturforscher und Schriftsteller, geb. 9. Juni 1806 zu Schwebheim in Franken, studierte zu Würzburg zuerst Rechtswissenschaft, bald aber Naturwissenschaften, besonders Ch...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Bibra

    (Bad Bibra) Stadt in Sachsen-Anhalt, Burgenlandkreis, im NO der Finne, 2200 Einwohner; Heilquellen. - 1829 Stadtrecht.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bibra

    [Fluss] - Die Bibra ist ein 12,7 km langer, orographisch linker Nebenfluss der Jüchse im Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Südthüringen. Sie verläuft nach Norden über Wolfmannshausen, Queienfeld, Rentwertshausen, Bibra und Wölfershausen und mündet oberhalb Ritschenhausens. Die Bibra nimmt etwa 40% des Einzugsgebietes...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bibra_(Fluss)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.