ausklammern

aus¦klam¦mern [V.1, hat ausgeklammert; mit Akk.] 1 [Math.] aus der Klammer nehmen; eine Zahl a. 2 [übertr.] nicht behandeln, nicht besprechen, beiseite lassen, unberücksichtigt lassen; eine Frage, einen strittigen Punkt a.; wir können ihn bei den Verhandlungen nicht a.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ausklammern

Eine Gleichung der Form n-m)-fache Lösung der Gleichung angeben
Gefunden auf http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/inhalt/aussage/aussage494/

ausklammern

in Faktoren zerlegen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ausklammern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.