Aufkaufen

verb. reg. act. zusammen kaufen. Korn, Getreide, Obst aufkaufen. Daher die Aufkaufung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

aufkaufen

I Waren zusammenkaufen 1 einkaufen 2 3 zum Zweck des Wiederverkaufens und der Preissteigerung 4 Bücher, um sie zu vernichten II Gericht kaufen, auf eigene Kosten abhalten lassen an gerichtsfreien Tagen III (Bürgerrecht in einem Dorf) erwerben
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

aufkaufen

auf¦kau¦fen [V.1, hat aufgekauft; mit Akk.] in großer Menge kaufen; er hat alle angrenzenden Grundstücke, die gesamte Ernte aufgekauft
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Aufkaufen

(Börse & Finanzen) Das gesamte Aktienkapital eines Unternehmens kaufen oder zumindest eine Mehrheitsbeteiligung daran...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/275/aufkaufen/

aufkaufen

ankaufen , erkaufen , erstehen , erwerben , kaufen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/aufkaufen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.