Aristoteles

Aristoteles (384-322 v. Chr.), griechischer Philosoph. Zusammen mit Platon und Sokrates gehört er zu den berühmtesten und bedeutendsten Philosophen des Altertums. Aristoteles wurde in Stagira in Makedonien geboren und zog im Alter von 17 Jahren nach Athen, um an Platons Akademie zu studieren. Dort blieb er etwa 2...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aristoteles

[Oligarch] - Aristoteles, der Sohn des Timokrates, (* um 468 v. Chr.; † wahrscheinlich 403 v. Chr.) war einer der Dreißig Tyrannen, die in Athen vom August 404 v. Chr. bis zum März 403 v. Chr. mit Unterstützung der spartanischen Besatzungsmacht eine oligarchische Schreckensherrschaft errichteten. Er stammte wahrscheinl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aristoteles_(Oligarch)

Aristoteles

[Begriffsklärung] - Aristoteles (altgr.: {polytonisch|Ἀριστοτέλης}) ist ein griechischer Name und Vorname, zusammengesetzt und abgeleitet aus: ἄριστος = bester, τέλος = Ende; Betonung Deutsch und Latein: Aris`toteles. Aristoteles ist der Name: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aristoteles_(Begriffsklärung)

Aristoteles

Aristoteles (altgriechisch: Ἀριστοτέλης Aristotélēs, Betonung lateinisch und deutsch: Aristóteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis) gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte. Er hat zahlreiche Disziplinen entweder selbst begründet oder maßgeblich beeinflusst, darunter Wissen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aristoteles

Aristoteles

Vorname. griechisch; der am besten ans Ziel kommt
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen01.htm

Aristoteles

Literatur Politik Nikomachische Ethik (5. Buch, 8. Kap.: über Tauschhandel (siehe Oekonomie[]) zur Person Aristoteles (322-384), griech. Philosoph. 367-348/47 Mitglied der Ak...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/personen/aristoteles.htm

Aristoteles

(384 v. Chr. bis 322 v. Chr.) Griechischer Philosoph. Als Gegner der Atomidee Demokrits stellte er sich die Welt aus den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde zusammengesetzt vor. Bedeutung Aristoteles zählt zu den bedeutendsten Philosophen der Antike. Er schrieb Wissensch...
Gefunden auf http://kworkquark.desy.de/lexikon/lexikon.aristoteles/1/index.html

Aristoteles

Aristoteles (384-322 v. Chr.), war ein griechischer Philosoph, der zusammen mit Platon und Sokrates zu den berühmtesten Philosophen des Altertums zählt. Aristoteles wurde in Stagira in Makedonien geboren und zog im Alter von 17 Jahren nach Athen, um an Platons Akademie zu studieren. Dort blieb er e...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=7090

Aristoteles

(384-322 vor Christus) Griechischer Philosoph, Schüler Platons, Begründer der abendländischen Logik und der wissenschaftlichen Arbeitsteilung. Vom Mittelalter bis zum Beginn der Neuzeit die grösste wissenschaftliche Autorität Europas. Aristoteles versuchte Mantik und Relig...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Aristoteles

Aristoteles (hellenistische Marmorbüste; Paris, Louvre)Aristoteles gilt neben seinem Lehrer Platon als der bedeutendste Philosoph der griechischen Antike. Seine vielfältigen Forschungen, die er erstmals in verschiedene einzelwissenschaftliche Disziplinen einteilte, haben die Wissenschaftsth...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aristoteles

Aristoteles, männlicher Vorname griechischen Ursprungs (griechisch Aristotéles, zu griechisch áristos »der Beste« und griechisch télos »Ziel, Vollendung«). Bekannte Namensträger: Aristoteles, griechischer Philosoph (4. Jahrhundert v. Chr.); Aristoteles Onassis, griechischer ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aristoteles

Aristoteles (384 - 322 v.Chr.), griechischer Philosoph und Naturwissenschaftler, geboren in Stageira (in der Nähe des heutigen Thessaloniki) als Sohn von Nikomachos, einem Leibarzt des makedonischen Königs Amyntas III. Auch seine Mutter stammte aus einer Arztfamilie, wohnhaft in Chalkis auf Euboia, ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Aristoteles

Aristoteles , der einflußreichste Philosoph und Naturkundige Griechenlands, wurde 384 v. Chr. zu Stagira in Chalkidike an der Küste des Strymonischen Meerbusens geboren, weshalb er auch häufig der Stagirit genannt wird. Sein Vater Nikomachos, Leibarzt und Freund des makedonischen Königs Amyntas II., leitete sein Geschlecht von Asklepios ab und ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aristoteles

  1. Bertelsmann Lexikon Verlaggriechischer Philosoph, * 384 v. Chr. Stageira (Thrakien) , †  322 v. Chr. Chalkis; zusammen mit Platon der bedeutendste Philosoph der Antike; wurde in Athen Schüler Platons und 342 Erzieher Alexanders des Großen (Alexander III. von Maked...
  2. BiografieBertelsmann Lexikon Verlag, GüterslohAristoteles (384 v....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Aristoteles

    War einer der bedeutetsten griechischen Philosophen des Altertums und lebte von 384 v. Chr. - 322 v. Chr.). Er studierte mit 17 an Platons Akademie wo er ungefähr 20 Jahre lang blieb und auch lehrte. Mit dem Todbis Platons 347 v. Chr. verließ er Athen und zog ins kleinasiatische Assos, heiratete dort Hermias' Nichte und Adoptivtochter Py...
    Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac

    Aristoteles

    Aristoteles war ein in Makedonien geborener Philosoph. Neben Platon und Sokrates gilt Aristoteles als einer der bedeutendste griechische Philosoph. Er war darüber hinaus ein wichtiger Naturforscher und ein einflussreicher Denker seiner Zeit. Aristoteles begründete dabei zahlreiche Diszipline entweder selbst, oder hat diese entscheidend beeinfluss...
    Gefunden auf http://www.info-magazin.com/index.php?suchbegriff=Aristoteles

    Aristoteles

    Griechischer Philosoph (384 †“ 322 v. Chr.). Systematische Betrachtung und Darstellung der damaligen Gebiete des Wissens. Gilt unter anderem als Begründer der Zoologie und Physiologie. Die Schriften des Aristoteles wurden über die Araber ins Mittelalter überliefert und prägten maßgeblich die damalige Gedankenwelt.
    Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/biologie/aristoteles.html

    Aristoteles

    [Mondkrater] - Aristoteles ist ein Einschlagkrater im Nordosten der Mondvorderseite am Südrand des Mare Frigoris. Es ist ein großer Krater mit terrassiertem Wall. Sein südöstlicher Rand überdeckt teilweise den benachbarten Krater Mitchell. Mit dem südlich gelegenen etwas kleineren Krater Eudoxus bildet Aristoteles ein...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aristoteles_(Mondkrater)

    Aristoteles

    Der griechische Philosoph Aristoteles (384-322 v. Chr.) wurde in Stagira im griechischen Makedonien geboren. Neben Platon (427-347 v. Chr.) - er war Mitarbeiter an dessen Akademie in Athen - gilt er als größter Denker und Naturforscher des Altertums und Begründer der wissenschaftlichen Philosophie. Er beeinflusste auch entscheidend die christlic...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Aristoteles_3.0.4608.html

    Aristoteles

    Griechischer Philosoph, der sich auch mit Rechtsphilosophie befasste. Geboren 384 v. Chr. in Stageira, gestorben 322 v.Chr in Chalkis. Sein wichtigstes rechtsphilosophisches Werk ist die Nikomachische Ethik.
    Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/aristoteles.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.