Alkyoneus

Alkyoneus, Sohn von Uranos und Gaia, ist einer der Giganten. Herakles schoss ihn zwar nieder, musste ihn aber, um ihn zu Tode zu bringen, erst aus seiner Heimat Pallene hinauszerren, weil er dort unsterblich war.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Alkyoneus

Alkyoneus ({ELSalt|Ἀλκυονεύς}) ist ein Gigant der griechischen Mythologie. == Mythos == Alkyoneus wird in der Namensliste der Bibliotheke des Apollodor als Sohn der Gaia und dem Blut des Uranos, das bei seiner Entmannung auf Gaia fällt, genannt. In der Namensliste der Dionysiaka von Nonnos wird nur die Mutter Gaia genannt. Nach Pindar i...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Alkyoneus

Alkyoneus

[Begriffsklärung] - Alkyoneus ({ELSalt|Ἀλκυονεύς}) ist in der griechischen Mythologie ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Alkyoneus_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.