Aemulatio

Aemulatio (lat. Nacheiferung) bezeichnet die wetteifernde Nachahmung und das Überbieten eines Vorbildes in der Literatur und Kunst. Die Aemulatio ist nach antiker Kunstauffassung kein Gegensatz zur Originalität (vgl. Horaz, Ars poetica V. S. 119 ff.). In der Romantradition des 18. und 19. Jahrhunderts spielt der Begriff eine entscheidende Rolle....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aemulatio
Keine exakte Übereinkunft gefunden.